Technische Universität Berlin
Alle News

Einschränkungen im Hochschulbetrieb bis 24. April 2021 verlängert

Infolge der neuen Bund-Länder-Beschlüsse zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden die bestehenden Einschränkungen im Betrieb der Berliner Hochschulen bis zum 24. April 2021 verlängert. Die Durchführung des Sommersemesters 2021 beginnt damit im digitalen Modus. Die Hochschulen implementieren ihre Konzepte für den Einsatz von Corona-Tests, um angesichts der steigenden Infektionszahlen die Sicherheitsmaßnahmen für geplante Präsenzformate zu erhöhen, die zwingend notwendig und nicht digital durchführbar sind. Diese von den Hochschulen in eigener Verantwortung entwickelten Konzepte sichern die bereits bestehenden Hygienemaßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie zusätzlich ab. Darauf haben sich die Senatskanzlei – Wissenschaft und Forschung und die Berliner Hochschulen geeinigt, teilte die Berliner Landeskonferenz der Rektor*innen und Präsident*innen am 30. März 2021 mit.

Die TU Berlin wird am 31. März 2021 ihre Mitglieder im Detail informieren.

Weiterführende Informationen