Technische Universität Berlin
Alle News

Ausschreibung: Globale Gesundheit transdisziplinär erforschen

Antibiotikaresistenzen, eine verbesserte Pandemievorsorge oder die Weiterentwicklung von Digital Health sowie künstlicher Intelligenz zur Gesundheitsvorsorge: Forschung in diesen Themenbereichen kann dringende Probleme der globalen Gesundheit adressieren. Die Berlin University Alliance fördert deshalb im Rahmen des OX|BUA Centre for Advanced Studies mit ihrer internationalen Partnerin, der University of Oxford, trans- und interdisziplinäre Forschungsprojekte im Bereich Global Health.

Die Forschungskooperationen müssen aus Forschenden von mindestens einer der vier Verbundpartnerin und der University of Oxford zusammengesetzt sein. Ausgewählte Projekte werden in einem Zeitraum von 24 Monaten mit bis zu 330.000 Euro gefördert. Das OX|BUA Centre for Advanced Studies erleichtert die Zusammenarbeit herausragender Wissenschaftler*innen aus dem Berliner Exzellenzverbundes mit der University of Oxford.

Bewerbungsende ist der 15. Juli 2021.

Weiterführende Informationen