Technische Universität Berlin
Alle News

Ausschreibung: Forschungsmöglichkeiten für Student*innen

Lehre und (Spitzen-)Forschung stärker verknüpfen und Student*innen und Nachwuchswissenschaftler*innen Möglichkeiten für selbstständiges Forschen eröffnen – diese Ziele möchte die Berlin University Alliance mit der Einführung des Student Research Opportunities Program(StuROPX ) erreichen. Zwei neue Lehrformate werden dafür von der Berlin University Alliance ab dem Sommersemester 21 gefördert. 

Die X-Student Research Groups geben Doktorand*innen und Post-Docs die Möglichkeit, einen Teilaspekt eigener Projekte gemeinsam mit Student*innen innerhalb einer Lehrveranstaltung zu erforschen. Studierende können so in laufende Forschungsprojekte eingebunden werden und Nachwuchwissenschaftler*innen bekommen die Möglichkeit, Erfahrungen als Forschungsgruppenleiter*innen zu sammeln. 

In den X-Tutorials forschen Student*innen mit Kommiliton*innen an selbstgewählten Forschungsprojekten. Die Forschungstutorien können über ein oder zwei Semester laufen und werden von den Studierenden selbstständig initiiert.Die X-Tutorials wurden in Anlehnung an die an der TU Berlin bewährten Projektwerkstätten konzipiert und ergänzen das TU-eigene Förderprogramm in idealer Weise.

Bewerbungsschluss ist der 11. Dezember 2020

Weiterführende Informationen