Methoden der Produktentwicklung und Mechatronik

EXIST - Track3D

TRACK3D entwickelt einen industriellen 3D-Drucker. Zwei Kerninnovation heben das Produkt von bestehenden 3D-Druckern hervor:

  • Der Granulatdruckkopf ermöglicht ein kostengünstiges Drucken von Hochtemperaturmaterialien. Darüber hinaus wird durch nur einmaliges Aufschmelzen des Granulats eine bessere Materialqualität gewährleistet
  • Mit Hilfe eines Sensors wird der 3D-Druck In-Situ überwacht. Das Öffnen Blackbox 3D-Druck ermöglicht eine Reduzierung von Fehldrucken und erstellt ein Protokoll zu jedem Druckteil. Das 3D-In-Situ Monitoring ermöglicht darüber hinaus ein automatisiertes Kalibrieren des 3D-Druckers.

Projektdaten

Projektzeitraum: 01.09.2021 – 31.08.2022

Förderprojekt: PTJ gefördertes EXIST-Stipendium

Projektnummer: 19048/TUB

Fragen? Kontaktieren Sie uns

Kontakt

Dr.-Ing.

Thomas Fürst

t.fuerst@tu-berlin.de