Management im Gesundheitswesen

Systematische Bewertung medizinischer Technologien (HTAonline)

Health Technology Assessment ist eine Methode, die zunehmend für die Erstattungsentscheidungen der Gesetzlichen Krankenkassen eingesetzt wird. Dies hat seinen Grund nicht zuletzt darin, dass das Sozialgesetzbuch V mittlerweile eine wissenschaftliche Prüfung der erstatteten Medikamente, Medizinprodukte und ärztlichen Vorgehensweisen, die in diesem Rahmen als „Technologien“ beschrieben werden, fordert.

Der Kurs hat im ersten Teil den Erwerb der Grundbegriffe von HTA zum Ziel und hat weiterhin die Einbindung von HTA in das deutsche Gesundheitsystem zum Thema. Im zweiten Teil erlernen Sie die Grundzüge der Erstellung eines HTA-Berichts.

Der Kurs ist ein Blended-Learning-Kurs, dies heißt, er ist eine Kombination von Präsenz- und Onlinelernen. Außer während der Präsenzveranstaltungen (jeweils 6-7 Stunden) müssen Sie nicht in der Universität sein, sondern können von überall teilnehmen, wo Sie Internetanschluss haben. Die tägliche Arbeitszeit während der Onlinephase sollten Sie mit 3 Stunden veranschlagen. Neben dem Erwerb von Kenntnissen über HTA und das deutsche Gesundheitssystem können Sie ebenfalls Erfahrungen mit E-Learning und Online-Kommunikation sammeln. Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie einen benoteten Schein mit 6 Leistungspunkten.

Die Präsenztermine (drei Termine zu jeweils 7 Stunden) finden in Präsenz statt. Darüber hinaus finden während des Semesters 5-6 Webvorträge durch externe Dozenten über Zoom Business oder WebEx statt.

Weitere Informationen zu Prüfungsmodalitäten erhalten sie im PDF-Dokument.

Termine

Kursdauer: 22.04.2022 - 22.07.2022

  • 1. Präsenztermin: 22.04.2022, 10:00 - 17:00 Uhr.
  • 2. Präsenztermin: 10.06.2022, 10:00 - 17:00 Uhr.
  • 3. Präsenztermin: 22.07.2022, 10:00 - 17:00 Uhr.

Der Raum, in dem die Präsenztermine stattfinden, wird noch bekannt gegeben. Webvorträge (4-6 Termine) finden immer Dienstags, ab 18 oder 19 Uhr, statt und dauern 1-1,5 Stunden. Termine für Webvorträge werden noch bekannt gegeben. Der erste Webvortrag findet am 03.05.2022 um 19 Uhr statt.

Nach der Anmeldung im Kurs werden Sie im Zeitraum zwischen dem 19. und dem 20.04.2022 in den Kurs auf der TU-Moodle-Platform "Information System for Instructors and Students (ISIS)" mit Ihrer Uni-Email-Adresse eingeschrieben. Bei etwaigen organisatorischen Änderungen, die im Zusammenhang mit der pandemischen Situation stehen, werden die Informationen hier und im ISIS-Kurs aktualisiert.

Teilnahmevoraussetzungen

Der Kurs steht Masterstudierenden der TU-Berlin aller Fachgebiete offen. Studierende anderer Einrichtungen können sich durch das Ausfüllen des Formulars auf die Warteliste setzen lassen.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme im Sommersemester jeweils auf Masterstudierende des Erststudiums beschränkt ist. Der Kurs im Wintersemester hingegen steht postgraduierten Studierenden und Berufstätigen offen.

Nähere Informationen

Auskünfte zu Inhalt und Konzeption: ,

Weitere Fragen:

Anmeldung

Benutzen Sie bitte dieses Formular um sich anzumelden.