Management im Gesundheitswesen
Management im Gesundheitswesen

Nachrichtenüberblick

IndiQ: Rekrutierung von Expert*innen

für die DELPHI Panels zur Entwicklung von Indikatoren für die Messung von Über- und Unterversorgung im deutschen Gesundheitswesen

Für die im Oktober und November stattfindenden DELPHI Panels im Projektes IndiQ der Technischen Universität Berlin, der Techniker Krankenkasse (TK) und dem Zentralinstitut für kassenärztliche Versorgung (Zi) werden...

Call for application for travel scholarships to short course on Good Clinical Practice in Kumasi, Ghana

The German-West-African Centre for Global Health and Pandemic Prevention (G-WAC), established through the DAAD using funding from the German Federal Foreign Office, is issuing travel grants to students studying in its partner institutions in Germany. The aim of G-WAC, based at the KNUST, in Kumasi, Ghana, in collaboration with the Berlin School of...

Deutscher Kongress für Versorgungsforschung 2021: Theorie nutzen für eine bessere Praxis

Vom 6. bis 8. Oktober 2021 findet der Deutsche Kongress für Versorgungsforschung (DKVF) 2021 statt. Die Veranstaltung des Deutschen Netzwerks Versorgungsforschung wird digital durchgeführt und steht in diesem Jahr unter dem Motto „Versorgungskontext verstehen – Praxistransfer befördern“. Der DKVF, der in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen...

Magnet4Europe / Newsletter #2

Neues Deutsch-West Afrikanisches Zentrum für Global Health und Pandemievorsorge

Das vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (https://www.daad.de/de/) mit knapp €2,8 Mio. geförderte Projekt "German-West African Centre for Global Health and Pandemic Prevention (G-WAC)“, das wesentlich vom Fachgebiet Management im Gesundheitswesen koordiniert wird und von PD Dr. med. Wilm Quentin geleitet wird, beginnt seine Arbeit am...

Alexander von Humboldt-Stipendiat Shafiu Mohammed von der Ahmadu Bello University forscht am TU-Fachgebiet Management im Gesundheitswesen

Gesund bleiben in Nigeria

Die Forschung, und gerade im Gesundheitswesen, geht weiter, trotz und gerade wegen der Pandemie. Mitten in der Corona-Zeit, im Januar 2021, ist so Prof. Dr. Shafiu Mohammed aus Nigeria in Berlin eingetroffen und hat die Arbeit am Fachgebiet Management im Gesundheitswesen von Prof. Dr. Reinhard Busse aufgenommen –...

Das Projekt „PopGroup“ soll erstmalig einen Überblick über den Versorgungsbedarf der Bevölkerung in Deutschland geben

Medizinische Versorgung sinnvoll planen

Eine alternde Gesellschaft, chronische Krankheiten und immer stärker zutage tretende Probleme von medizinischer Unter-, Über- und Fehlversorgung der Bevölkerung. Das deutsche Gesundheitswesen steht vor enormen Herausforderungen. „In Deutschland fehlen derzeit noch bevölkerungsbezogene Klassifikationssysteme,...

Die Welt gesünder machen

Mit ihrer Grand Challenge Initiative Global Health widmet sich die Berlin University Alliance dem Ziel der Verbesserung der Gesundheit aller Menschen; das Fachgebiet Management im Gesundheitswesen leistet dazu wichtige Beiträge.

Mehr Informationen

Newsletter der BSPH erschienen

Die Berlin School of Public Health (BSPH), an der das Fachgebiet Management im Gesundheitswesen der TU Berlin maßgeblich beteiligt ist, hat seinen halbjährlichen Newsletter veröffentlicht. Berichtet wird u.a. von des "Global health"-Aktivitäten des Fachgebietes. Eingeladen wird zur Informationsveranstaltung der BSPH für Studieninteressenten am 6....

PopGroup-Projekt soll medizinischen Versorgungsbedarf erfassen

Das vom Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschusses (https://innovationsfonds.g-ba.de/) mit rund €1,8 Mio. geförderte Projekt "PopGroup - Entwicklung eines bevölkerungsbezogenen Klassifikationssystems zur sektorenübergreifenden Ermittlung des regionalen Versorgungsbedarfs", das am Fachgebiet Management im Gesundheitswesen angesiedelt ist und...