Management im Gesundheitswesen

Magnetkrankenhaus

Begleitforschung in Deutschland

Begleitend zu dem EU-finanzierten Magnet4Europe Projekt  wird mittels der Begleitforschung für Deutschland untersucht, ob das U.S.-amerikanische Magnet-Konzept speziell auf deutsche Krankenhäuser und den deutschen Versorgungskontext übertragbar ist. Durch die Begleitforschung konnte die Teilnahme aller an der Magnet4Europe Studie interessierten Krankenhäuser ermöglicht werden, sodass nun insgesamt 21 deutsche Krankenhäuser an Magnet4Europe teilnehmen.

Die Ziele des Projekts sind, die Umsetzung des U.S.-amerikanischen Magnet-Konzepts speziell für Deutschland zu untersuchen und förderliche sowie hemmende Faktoren in der Implementierung zu identifizieren. Die Evaluation der Intervention sieht eine Fragebogenerhebung bei ärztlichem und pflegerischem Personal zu mehreren Zeitpunkten vor, in der u.a. Aspekte zur Arbeitsumgebung, psychischen Belastung und Arbeitszufriedenheit unter Verwendung validierter Instrumente erhoben werden. Darüber hinaus werden Interviews zum Implementierungsprozess geführt. Des Weiteren wird ein Maßnahmenplan entwickelt, um effektive Vorgehensweisen für Deutschland in der Umsetzung von Magnet® zu beschreiben.

Arbeitspakete (AP):

AP 1: Zusätzliche Teilnahme deutscher Krankenhäuser in der Studie

AP 2: Transfer des U.S. Magnet®-Konzepts auf Deutschland

AP 3: Theorie-Praxis-Transfer zur Umsetzung des Konzepts

AP 4: Magnet® und weitere Konzepte zur Verbesserung der Pflege

AP 5: Öffentlichkeitsarbeit und Dissemination

 

Methodik: Mixed-methods, qualitatives (Interviews) und quantitatives (Längsschnittbefragung) Design

Förderung: Robert Bosch Stiftung

Dauer: 2020 bis 2024

 

Anmeldung zum Newsletter:

Mit diesen drei Schritten können Sie sich zum Newsletter der Magnet4Europe Studie anmelden:

  1. E-Mail (ohne Betreff und Text) an mig-magnet-join(at)lists.tu-berlin.de
  2. Sie erhalten einen Link, der Sie zur Bestätigung weiterleitet. Dort wählen Sie „Eintrag in Liste Mig-magnet“.
  3. Sie erhalten anschließend eine E-Mail, die Ihre erfolgreiche Anmeldung bestätigt.