FG Medienwissenschaft - Mediated Communication, Focus: Web Science
Aktuelles & Events
Studium & Lehre
© Niklas Fabian Becker
Forschung
Stellenausschreibungen
Aktuelles & Events
Studium & Lehre
Forschung
Stellenausschreibungen

FG Medienwissenschaft - Mediated Communication, Focus: Web Science

Medienwissenschaft ist ein junges interdisziplinäres Forschungsfeld -- an der TU Berlin wird dazu mit theoriegeleiteten, empirischen Studien ein Forschungsansatz verfolgt, der geistes-, sozial- und naturwissenschaftliche Methoden (incl. 'computational methods') kombiniert. 

Inhaltlich liegt dabei ein wichtiger Schwerpunkt auf interaktiven, Online-Medien und sozialen Medien ("web science"). Die untersuchten Medieninhalte sind breitgefächert und betreffen politische Kommunikation, Wissenschafts- und Gesundheitskommunikation, Unterhaltung, Nachrichten, Werbung sowie persönliche Kommunikation über soziale Medien.

Die Ausrichtung ist überdies international mit vielen englischsprachigen Texten, Lehrveranstaltungen und Gastredner*innen. Die englische und die deutsche Sprache werden integrativ genutzt, entsprechend dem Leitbild für Lehre der TU Berlin (Präsentationen & Klausuren wahlweise auf deutsch oder englisch).

Im Master-Studiengang Medienwissenschaft lernen Studierende mit verschiedensten fachlichen Hintergründen Theorien und Methoden kennen, sodass sie komplexe Informationen bzw. Themen analysieren, interpretieren und bewerten können. Besonderer Wert wird zudem darauf gelegt, die gesellschaftliche Bedeutung medienwissenschaftlicher Inhalte zu vermitteln, strategisch zu denken und Bezug zur Praxis herzustellen.

Schon während des Studiums können sich die Studierenden in der Medienhauptstadt Berlin in einem spannenden Umfeld ausprobieren, das die unterschiedlichsten Möglichkeiten für sie bereithält. Mit den Kenntnissen und 'skills' aus dem Master-Studium sind sie dann für die Medienbranche und Kommunikationsberufe (sowie deren ständigen Veränderungen) bestens gerüstet.

Standort

Kontakt

Gebäude HBS
Raum HBS 526