Elektronische Mess- und Diagnosetechnik

Forschungsprofil

Es werden Methoden der Modellbildung, Signalverarbeitung und Mustererkennung (maschinelles Lernen) erforscht und angewendet, die die Verfügbarkeit bzw. Qualität mechatronischer Systeme erhöhen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Anwendung moderner, KI-basierter Verfahren zur Systemdiagnose und zur Schätzung der Restlebensdauer mechatronischer Systeme, wodurch eine prädiktive Wartung möglich wird.