Studienfachberatung Mathematik

Studienausgangsphase

Die folgenden Seiten richten sich an Studierende in den mathematischen Studiengängen, welche sich in der Ausgangsphase Ihres Studiums befinden.

Bitte beachten Sie, dass die folgenden Inhalte in keinem Bezug zur TU Berlin stehen. Die Seiten dienen nur als Plattform, um Informationen zu sammeln, die eventuell für Studienabgänger*innen (und auch Doktorand*innen und PostDocs) interessant sein könnten.

Jobsuche

1. Informationen zur Jobsuche

Bitte beachten Sie, dass die folgenden Jobportale in keinem Bezug zur TU Berlin stehen. Die Seiten dienen nur als Informationsquelle für Studienabgänger*innen, Doktorand*innen und PostDocs.

Jobportale:


Fördergeber:


Mathematische Gesellschaften:

  • AMS (American Mathematical Society)
  • Deutsche Mathematiker-Vereinigung
  • ECMI (European Consortium for Mathematics in Industry)
  • EMS (European Mathematical Society)
  • ÖMG (Österreichische Mathematische Gesellschaft)
  • SIAM (Society for Industrial and Applied Mathematics)
  • SMG (Schweizerische Mathematische Gesellschaft)

 

2. Karrieremessen und Veranstaltungen

Bitte beachten Sie, dass die folgenden Angebote und Events (sofern nicht anders angegeben) in keinem Bezug zur TU Berlin stehen. Die Seiten dienen nur als Plattform, um Informationen zu sammeln, die eventuell für Studienabgänger*innen (und auch Doktorand*innen und PostDocs) interessant sein könnten.

  • Von Academics:
    Kostenlose Online-Seminare zu den Themen Karriere und Job.

 

3. Stellenangebote

Bitte beachten Sie, dass die folgenden Angebote in keinem Bezug zur TU Berlin stehen. Die Seite dient nur als Plattform, um Stellenanzeigen zu sammeln, die eventuell für Studienabgänger*innen, Doktorand*innen und PostDocs interessant sein könnten.

Firmen oder Institutionen, welche hier gerne ein Jobangebot publizieren möchten, melden sich bitte bei Dr. Franziska Borer.

Ausgeschriebene Stellen:


Praktika:
Wenn Sie auf der Suche nach einem Praktikumsplatz sind, finden Sie weitere Informationen hier.

Bewerbung und Karriereplanung

1. Bewerbung

Ihre Bewerbung sollte folgende Dokumente enthalten:

  • Motivationsschreiben:
    Das Motivationsschreiben sollte ungefähr eine A4 Seite lang sein. Hier stellen Sie sich dem Unternehmen vor und erläutern Ihre Beweggründe, wieso Sie sich genau auf diese Stelle bei diesem Unternehmen bewerben. Hier können Sie sich eine Vorlage ansehen, wie so ein Motivationsschreiben aussehen könnte.
  • Lebenslauf (CV):
    Im Lebenslauf listen Sie chronologisch (von aktuell zu weniger aktuell) die wichtigsten Stationen in Ihrem beruflichen Leben auf. Heben Sie dabei die Punkte hervor, welche für die Stelle besonders interessant sind. Hier können Sie sich eine Vorlage ansehen, wie ein Lebenslauf gestaltet werden kann. Weitere Gestaltungsmöglichkeiten finden Sie zum Beispiel auf LebenslaufDesigns. Auf Wozber können Sie sich auch beim Erstellen eines Lebenslaufs helfen lassen.
  • Anlagen:
    Zu den Anlagen legen Sie Dokumente, welche Ihre Qualifikationen und Fähigkeiten belegen und dokumentieren (wie zum Beispiel Diplome, Auszeichnungen, Praktikumszeugnisse, Arbeitszeugnisse, Bescheinigungen über Zusatzqualifikationen,...). Legen Sie keine Originale bei, sondern Kopien in guter Qualität.


Ganz allgemein sind noch folgende Sachen zu beachten:

  • Ordnen Sie Ihre Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Unterlagen (höchster oder aktuellster Abschluss zu oberst)).
  • Vermeiden Sie Rechtschreibfehler.
  • Verwenden Sie eine seriöse Emailadresse.
  • Geben Sie den mitgeschickten Dateien einen aussagekräftigen Namen.


Wenn Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden, sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Informieren Sie sich gründlich über das Unternehmen und die ausgeschriebene Stelle.
  • Ziehen Sie passende Kleider an.
  • Seien Sie pünktlich.
  • Bereiten Sie sich auf mögliche Fragen vor und versuchen Sie bei Ihren Antworten einen Bezug zur ausgeschriebenen Stelle herzustellen.
  • Überlegen Sie sich selber ein paar Fragen, welche Sie dem Unternehmen stellen möchten.
  • Bevor Sie das Gespräch beenden, klären Sie die nächsten Schritte, wie Sie nun verbleiben möchten.

 

2. Karrireplanung

Bitte beachten Sie, dass die folgenden Karriereportale in keinem Bezug zur TU Berlin stehen. Die Seiten dienen nur als Informationsquelle für Studienabgänger*innen, Doktorand*innen und PostDocs.

  • Für ein Coaching und Karrieretraining schauen Sie bei UPGREAT vorbei.
  • Für Unterstützung im Bewerbungsprozess, bewerben Sie sich (auf eine konkrete Stelle oder gerne auch initiativ) bei Professional Scientists. Dort wird dann geschaut, ob es passende Stellenoptionen gibt. Im Laufe des gesamten Prozesses werden dann gegebenenfalls (wenn notwendig) die Unterlagen strukturiert und auf Bewerbungsgespräche vorbereitet.
  • Auf Karriere-Jet finden Sie Unterstützung rund um den Bewerbungsprozess.
  • Auf Karrieretipps.de werden Jobangebote aufgelistet und Hinweise gegeben, wie man sich bewerben soll.
  • Auf Campusjäger finden Sie weitere Informationen zur Bewerbung und Jobsuche.
  • Wenn Sie sich im Ausland bewerben wollen, schauen Sie beim Auslandskarriere Magazin vorbei.
  • Von Academics: Kostenlose Online-Seminare zu den Themen Karriere und Job.

 

3. Hilfe im Bewerbungsprozess

Wenn Sie Hilfe im Bewerbungsprozess, zum Beispiel in Form von Durchlesen von Unterlagen, benötigen, kontaktieren Sie bitte Frau Kathrin Philipp von der Technischen Universität Berlin.

Ausserhalb der Universität bieten zum Beispiel UPGREAT und Professional Scientists ebenfalls Unterstützung und ein Coaching im Bewerbungsablauf an.

Abschlussarbeiten

Allgemeine Informationen zu Semester-, Bachelor- und Masterarbeiten

Im Laufe Ihres Studiums werden Sie Semesterarbeiten, eine Bachelor- und eine Masterarbeit verfassen. Allgemeine Informationen über die Anmeldung, Bearbeitungszeit und Abgabe von Abschlussarbeiten finden Sie hier.

Um sich ein Thema auszusuchen, schauen Sie am besten auf den Webseiten unserer Arbeitsgruppen und Fachgebiete vorbei.

Mathematische Arbeiten werden in der Regel mit LaTeX geschrieben. The not so short Introduction to LaTeX bietet eine (wie der Titel schon sagt) nicht ganz so kurze, aber dennoch anschauliche Einführung in dieses Programm.

Eine LaTeX-Vorlage für Arbeiten im Allgemeinen, könnte zum Beispiel so aussehen: Vorlage.

Weitere Informationen zu den Richtlinien, welche eine Bachelor- oder Masterarbeit erfüllen soll, finden Sie auf in den entsprechenden Richtlinien, welche auf den Informationsseiten zum Bachelor beziehungsweise Master auf der Webseite der Studienfachberatung zu finden sind.

Praktika

Viele Firmen schätzen es, wenn man bereits während des Studiums einen kleinen Einblick in die Unternehmenswelt gewagt hat. Im Studiengang Mathematik B.Sc. / M.Sc. haben Sie die Gelegenheit ein Praktikum zu absolvieren, welches Ihnen nicht nur die Möglichkeit bietet, in die Arbeitswelt ausserhalb der Universität reinzuschauen, sondern welches Sie sich auch für Ihr Studium anrechnen lassen können. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Praktika-Seite.