Luftfahrzeugbau und Leichtbau

abgeschlossene Projekte

SKI

Das Ziel des Projektes ist es, einen neuartigen Sprungski auf Basis moderner Herstellungs- und Konstruktionsmethoden zu entwickeln, welcher sich durch seine mechanischen Eigenschaften, insbesondere einem optimierten Schwing-, Flexibilitäts- und Steifigkeitsverhalten, entsprechend der individuellen Anforderungen des Sportlers von bestehenden Vergleichsprodukten abgrenzt.

UNICADO I

Im Vorhaben TUBCADO des Verbundvorhabens UNICADO hat die TUB gemeinsam mit den Partnern erstmalig eine hochschulübergreifende Flugzeugentwurfsumgebung für konventionelle Flugzeuge etabliert.

IndiSole3d

Im Rahmen des IndiSole3d Projektes wird ein neuartiges automatisiertes Herstellungsverfahren für personalisierte Einlegesohlen entwickelt.

PADLab

PADLab kombiniert zwei weit verbreitete Standardsoftwareprodukte für Ingenieure und macht diese für ein Werkzeug für den numerischen Flugzeugvorentwurf nutzbar, wobei MATLAB als "Entwicklungsumgebung" bzw. als Plattform für alle Berechnungen...

TRADE

European Research Project on hybrid electric aircraft design

Aerostatik-Hubschub-hybride UAS

Für UAS-Flugmissionen, bei denen es um das eher stationäre Liften von Nutzlast (z.B. einer Kamera) über lange Flugzeiten geht, stellt die Hybridisierung des Auftriebs aus Aerostatik und Hubschub eine energieeffiziente Option dar.

Rudy

Durch die Fortschritte und Entwicklungen auf dem Gebiet der Faserverbundwerkstoffe ist es heutzutage möglich, extreme Spannweiten und somit Tragflügel hoher Streckung zu realisieren.

QICE

Das Projekt Neue Konfigurationen – Quiet Innovative Commuter (QICE) ist Teil des Programms HIT – Hochauftriebstechnologien der neuen Generation und befasst sich mit der Entwicklung und Bewertung von leisen kurzstartfähigen Regionalflugzeugen.

HeiDAS UH

HeiDAS UH (=HeißDampfAeroStat UltraHeiß) bezeichnet den weltweit ersten funktionsfähigen Ballon, der seinen Auftrieb von überhitztem Wasserdampf erhält.

FAST20XX

Im Projekt FAST20XX arbeiten 17 europä- ische Partner zusam- men um das Know- How sowie die Tech- nologien des suborbi- talen Raumfluges weiterzuentwickeln.

K2020

Das Forschungsprojekt „Lärmarme Flugzeug- konfigurationen“ be- schäftigte sich mit der Entwicklung eines Triebwerksschallsimu- lators (TSS) sowie der Erarbeitung einer lärmarmen Rear-Mounted-Propulsion-Konfiguration.

Aircraft Service Logistics

The increasing service demand especially on ultra long haul routes requires new ways for cabin service. This EU-funded project will develop new service concepts for increased comfort, reducing stowage volume on the passenger deck and the reduction of turn-around time. The following article describes the project status and the prospects for the future.