Lichttechnik

Dr.-Ing. Adrian Mahlkow

 

 

 

Einrichtung Optrotransmitter Umweltschutz Technologie (OUT) e.V.
Adresse Köpenicker Straße 325, Haus 201
12555 Berlin
Sprechzeitennach Vereinbarung

Werdegang

Dr. Adrian Mahlkow (Jg. 1971) schloss sein Studium der Physik an der Technischen Universität Berlin (TU Berlin) 1997 ab. Im Anschluss daran promovierte er dort und erlangte im Jahr 2003 seinen Doktortitel. Die Habilitation läuft seit 2005 in Technischer Optik.

Direkt nach seinem Studium wurde Adrian Mahlkow 1998 Projektleiter bei der Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik (GFAI e.V.) in Berlin-Adlershof, heute ebenso wie Optotransmitter-Umweltschutz-Technologie (OUT e.V.) ein Mitglied der Zuse-Gemeinschaft. Noch vor der Jahrtausendwende wechselte er zum OUT e.V., einem im Bereich der Optoelektronik und umweltverträglichen Technologien spezialisierten gemeinnützigen Forschungsinstitut. Seit 2005 ist Dr. Mahlkow Mitglied des Vorstandes des OUT e.V., aktuell Stv. Vorstandsvorsitzender.

Neben seiner Tätigkeit für dieses Industrieforschungsinstitut nimmt Dr. Mahlkow regelmäßig Lehraufträge an der TU Berlin wahr, und zwar zum Thema Technische Optik sowie im Masterprogramm “European Master of Science in Optics”.

Seit 1999 hat Dr. Mahlkow mehr als 40 Forschungsprojekte mit unterschiedlichen Schwerpunkten zur LED-Technologie geleitet. Im Jahr 2004 gründete er ein akkreditiertes Messlabor für alle physikalischen Größen von LEDs.

Darüber hinaus arbeitet er als Technologieberater für unterschiedliche Unternehmen und ist seit 2015 Mitglied des Vorstandes der Optec-Berlin-Brandenburg e.V. sowie des Kompetenznetzes für Optische Technologien und Mikrosystemtechnik. Des Weiteren ist er Mitglied der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und der European Physical Society.