Technische Universität Berlin

Was im Handbuch für Qualitätsmanagement zu finden ist

Das Nachschlagewerk für die Verbesserung der Lehre an der Technischen Universität Berlin

Mit dem Qualitätsmanagement-Handbuch für Studium und Lehre, kurz QM-Handbuch, steht allen Mitgliedern der Technischen Universität Berlin ein Nachschlagewerk zur Verfügung, um die zunehmend komplexer werdenden Aufgaben im Qualitätsmanagement bewältigen zu können. Es enthält:

  • eine Übersicht der rechtlichen Grundlagen,
  • eine Darstellung der Qualitätsziele in Studium und Lehre, sowohl auf Ebene der gesamten Universität als auch auf Ebene der Studiengänge,
  • eine Beschreibung der Umsetzung dieser Qualitätsziele in Form von Abläufen Verantwortlichkeiten und Instrumenten (wie der Qualitätsdialog, das Studiengangsreview, die Lehrkonferenz oder die Lehrveranstaltungsevaluation) und deren Verzahnung und
  • das Prozesshandbuch, das alle freigegebenen Prozessbeschreibungen enthält.

Da jegliches Qualitätsmanagement von der kontinuierlichen Weiterentwicklung und Verbesserung lebt, sind alle Angehörigen der Technischen Universität Berlin aufgefordert, ihre Ideen zu Verbesserungen den jeweils zuständigen Personen oder Gremien mitzuteilen.

Anpassungen und Aktualisierungen des QM-Handbuchs werden kontinuierlich eingearbeitet. Verantwortlich für das QM-Handbuch ist die Gruppe 3 „Qualitätsmanagement, Studienreform und Kennzahlen“ des Strategischen Controllings.

Ansprechpartner*innen

Benjamin Wille

Qualitätsmanagement/Systemakkreditierung

benjamin.wille@tu-berlin.de

+49 30 314-28270

Anja Zschieschang

Qualitätsmanagement/Systemakkreditierung

anja.zschieschang@tu-berlin.de

+49 30 314-28272