Technische Universität Berlin

Lehrphilosophie, Lehrbiografie, Lehrpraxis

Warum ein Lehrportfolio für die Bewerbung auf eine Professur unerlässlich ist

In Bewerbungs- und Berufungsverfahren spielt neben der Forschungsleistung die Lehrkompetenz eine immer größere Rolle. Wer sich an der Technischen Universität Berlin auf eine Professur bewirbt, sollte deshalb in seinen Bewerbungsunterlagen ein Lehrportfolio vorweisen können. Ein solches Lehrportfolio gibt Auskunft über das eigene Können auf dem Gebiet der Lehre, über die Persönlichkeit als Lehrende*r und über die Weiterentwicklung der Lehrziele. Das Lehrportfolio sollte unter anderem Aussagen über die Lehrphilosophie, also die Herangehensweise an die Lehre, sowie das Verständnis von Lehre, die eigene Lehrpraxis, Lehrmethoden sowie Prüfungsformate und Belege über durchgeführte Lehrveranstaltungen beinhalten.