Kunstgeschichte der Moderne

Veronica Cook Williamson

Veronica Cook Williamson

vcwill@umich.edu

Aktuelles

Dissertationsprojekt

Postmonolingual Treffpunkte: Dialogic Translation and Participatory Worlding in Contemporary Germany

(aus dem Englischen)

Veronica Cook Williamson interessiert sich allgemein für Migrations- und Übersetzungsästhetik und dafür, wie deutsche Kulturinstitutionen "transnationale" oder mehrsprachige Zusammenarbeit in einer Weise inszenieren, die das isolierte Verständnis von sprachlichen, ethnischen oder nationalen Grenzen verdeckt und gleichzeitig die Möglichkeit bietet, diese Abgrenzungen durch einzelne Teilnehmer neu zu verhandeln oder zu überschreiten. Ihr besonderes Interesse gilt Initiativen wie dem Literaturportal Weiter Schreiben, dem Theaterwettbewerb und der Workshop-Reihe IN ZUKUNFT sowie der Initiative Multaka: Treffpunkt Museum.

Veronica ist Doktorandin an der University of Michigan, Ann Arbor in Germanic Languages and Literatures und sie ist eine Kollegin im Museum Studies Program dort. Sie war Co-Kuratorin der Online-Ausstellung für die William L. Clements Library mit dem Titel ‘No, not even for a picture:’ Re-examining the Native Midwest and Tribes’ Relations to the History of Photography sowie der Version der Ausstellung, die vom Oktober 2021 bis zum Februar 2022 im Saginaw Art Museum in Michigan vor Ort gezeigt wird. Derzeit ist sie DAAD-Stipendiatin und Gastwissenschaftlerin an der Technischen Universität Berlin.

Zur Person

Forschungsschwerpunkte

  • Migration & Refugee Studies nach 1989
  • Mehrsprachigkeit und Übersetzungsästhetik
  • Transnationalism
  • Museum Studies

Vita

seit Oktober 2022
Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) Stipendiatin und Gastwissenschaftlerin an der Technischen Universität Berlin

seit September 2020
PhD-Kandidatin, Germanic Languages and Literatures

Fellow, Museum Studies Certificate Program

Doktorandin an der Universität Michigan, Ann Arbor unter der Betreuung von Prof. Dr. Kristin Dickinson

2017-2018
Jones Memorial Digital Media Fellow, Baker-Berry Library, Dartmouth College

2013-2017
B.A. German Studies, Film & Media Studies, Dartmouth College (Hanover, New Hampshire)

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

2022
Foreign Language & Area Studies Summer Fellowship, University of Wisconsin, Madison

Frank X. Braun Memorial Graduate Student Instructor Award for outstanding teaching, University of Michigan, Ann Arbor

2018-2019 und nochmal 2021-2022
Rackham Merit Fellowship, University of Michigan, Ann Arbor

2019
Alan P. Cottrell Prize for the best paper written in a German Studies seminar, University of Michigan, Ann Arbor

2017
Pray Modern Language Prize in German Studies awarded for the highest grade point average in German Studies courses, Dartmouth College

Werner Hoffmeister Prize award for the best honors thesis in German Studies, Dartmouth College