Klimatologie

Stadtklima und Hitzestress in Städten der Mittelbreiten in Anbetracht des Klimawandels (UCaHS)

DFG-Forschergruppe 1736

- Abgeschlossenes Projekt -

Projektbeteiligte

Die DFG Forschergruppe UCaHS endete im Dezember 2016. Am Beispiel von Berlin untersuchten Klimatolog*innen, Stadtgeograf*innen, Hydrolog*innen, Mediziner*innen, Ingenieur*innen, Bauphysiker*innen, Architekt*innen, Stadt- und Landschaftsplaner*innen, sowie Politik- und Sozialwissenschaftler*innen die Auswirkungen des Klimawandels. Im Zentrum der wissenschaftlichen Arbeiten standen die Risiken zunehmender Wärmebelastung für den Menschen und verschiedene Minderungs- und Anpassungsmöglichkeiten. Dazu gehören vor allem Maßnahmen zur Verbesserung des Klimas von Innenräumen besonders vulnerabler Bevölkerungsgruppen sowie gebäudetechnische und stadtplanerische Maßnahmen, beispielsweise die verstärkte Integration von Grünflächen in die Stadtentwicklung.

UCaHS griff die mit Hitzestress in Städten der Mittelbreiten verbundenen, komplexen wissenschaftlichen Fragen mittels eines multi- und interdisziplinären Ansatzes auf. Die von Klimamodifikationen durch Stadtregionen bis zu Hitzestressgefahren in Außen- und Innenräumen reichende Kausalkette wurden im Detail analysiert. Hitzestressrisiken wurden anhand verfügbarer Beobachtungsdaten insbesondere für spezifisch vulnerable Gruppen älterer Personen und Krankenhauspatient*innen untersucht.

Im Gegensatz zu subtropischen Städten ist Gebäudeklimatisierung in Berlin noch nicht weit verbreitet, sodass Hitzestressrisiken derzeit noch eng an die urbanen Wetter- und Klimabedingungen gekoppelt sind. Demographische und Ökonomische Entwicklungen werden in Kombination mit städtischen Klimaänderungen jedoch wahrscheinlich dazu führen, dass zunehmend mehr Anlagen zur Gebäudeklimatisierung installiert werden, sofern keine anderen Optionen zur Senkung der Hitzestressgefahren verfügbar und bezahlbar werden. Maßnahmen zur Reduzierung von Hitzestressrisiken, entweder durch Reduzierung der Gefährdung oder der Vulnerabilität, wurden hinsichtlich ihrer Wirksamkeit quantifiziert. Darüber hinaus wurden auch Seiteneffekte der jeweiligen Maßnahmen, welche die Effizienz derselben bestimmen, untersucht. Die Implementierung von Maßnahmen erfordert vertiefte Kenntnisse zu Konstellationen, insbesondere von Akteur*innen, welche die Stadtentwicklung beeinflussen. Ohne deren Berücksichtigung könnte eine Implementierung verhindert werden, selbst wenn die Maßnahmen wirksam und effizient wären.

Prof. Dr.

Dieter Scherer

Sekretariat AB 3

Dr.

Ute Fehrenbach

ehemalige Mitarbeiterin

Dr.

Fred Meier

Sekretariat AB 3

Forschungsmodul 1: Außenklima und Hitzestressgefährdung

Regionalklima:
Prof. Dr. Friedrich-Wilhelm Gerstengarbe (früher HUB/PIK) und Dr. Susanne Grossman-Clarke (früher am PIK)
Zusammenfassung

Stadtklima:
Prof. Dr. Dieter Scherer (TUB)
Zusammenfassung

Forschungsmodul 3: Vulnerabilität gegenüber Hitzestress

Medizinische Vulnerabilität:

Prof. Dr. Christian Witt (Charité)
Zusammenfassung

Urbane Vulnerabilität: Prof. Dr. Tobia Lakes (HUB)
Zusammenfassung

Forschungsmodul 5: Urbanes System

Konstellationen:
Prof. Dr. Johann Köppel (TUB) und Prof. Dr. Miranda Schreurs (früher FUB, Wechsel zur TU München)
Zusammenfassung

Urbane Muster:
Prof. Dr. Birgit Kleinschmit (TUB)
Zusammenfassung

Forschungsmodul 2: Innenraumklima und Hitzestressgefährdung

Innenraummessungen:
Prof. Dr. Wilfried Endlicher (HUB)
Zusammenfassung

Innenraumsimulationen:
Prof. Dr. Christoph Nytsch-Geusen (UDK)
Zusammenfassung

Forschungsmodul 4: Klimaangepasste Gebäude

Gebäudebegrünung:
Prof. Dr. Gerd Wessolek (TUB)
Zusammenfassung

Gebäudedesign:
Prof. Claus Steffan (TUB) *
Zusammenfassung

Gebäudetechnologien:
Prof. Dr. Felix Ziegler (TUB)
Zusammenfassung

dpa: "Gegen den Hitzetod: Berlin testet gekühlte Krankenzimmer" (Juli 2015)

Berliner Stadtblatt: "Zunahme an extremen Temperaturen" (September 2013)

Berliner Stimme: "Die Schattenseiten der Sonnenstrahlen" (August 2013)

taz: "Berlin sucht Rezept gegen Hitze" (Juli 2012)

Pressestelle TU Berlin: "Hitzestress und Gebäudekühlung" (Mai 2012)

Publikationen

2022

Jongen, H. J.; Steeneveld, G. J.; Beringer, J.; Christen, A.; Chrysoulakis, N.; Fortuniak, K.; Hong, J.; Hong, J. W.; Jacobs, C. M. J.; Järvi, L.; Meier, F.; Pawlak, W.; Roth, M.; Theeuwes, N. E.; Velasco, E.; Vogt, R.; Teuling, A. J.
Urban Water Storage Capacity Inferred From Observed Evapotranspiration Recession
Geophysical Research Letters, 49 (3)
Februar 2022
ISSN: 0094-8276, 1944-8007

2019

Jänicke, Britta; Holtmann, Achim; Kim, Kyu Rang; Kang, Misun; Fehrenbach, Ute; Scherer, Dieter
Quantification and evaluation of intra-urban heat-stress variability in Seoul, Korea
International journal of biometeorology, 63 (1) :1–12
2019

2017

Grossman-Clarke, Susanne; Schubert, Sebastian; Fenner, Daniel
Urban effects on summertime air temperature in Germany under climate change
International Journal of Climatology, 37 (2) :905-917
2017
Jänicke, Britta; Meier, Fred; Fenner, Daniel; Fehrenbach, Ute; Holtmann, Achim; Scherer, Dieter
Urban-rural differences in near-surface air temperature as resolved by the Central Europe Refined analysis (CER): sensitivity to planetary boundary layer schemes and urban canopy models
International Journal of Climatology, 37 (4) :2063–2079
2017
ISSN: 08998418

2016

Hoelscher, Marie-Therese; Nehls, Thomas; Jänicke, Britta; Wessolek, Gerd
Quantifying cooling effects of facade greening: Shading, transpiration and insulation
Energy and Buildings, 114 :283-290
2016
Buchin, Oliver; Jänicke, Britta; Meier, Fred; Scherer, Dieter; Ziegler, Felix
The role of building models in the evaluation of heat-related risks
Natural Hazards and Earth System Sciences, 16 (4) :963-976
2016

2015

Jänicke, Britta; Meier, Fred; Hoelscher, Marie-Therese; Scherer, Dieter
Evaluating the Effects of Façade Greening on Human Bioclimate in a Complex Urban Environment
Advances in Meteorology, 2015 :1–15
2015
ISSN: 1687-9309
Walikewitz, Nadine; Jänicke, Britta; Langner, Marcel; Meier, Fred; Endlicher, Wilfried
The difference between the mean radiant temperature and the air temperature within indoor environments: A case study during summer conditions
Building and Environment, 84 :151–161
2015
ISSN: 03601323

2014

Jehn, Melissa; Gebhardt, Andreas; Liebers, Uta; Kiran, Bahar; Scherer, Dieter; Endlicher, Wilfried; Witt, Christian
Heat Stress is Associated with Reduced Health Status in Pulmonary Arterial Hypertension: A Prospective Study Cohort
Lung, 192 (4) :619–624
2014
ISSN: 0341-2040

2013

Scherer, Dieter; Fehrenbach, Ute; Lakes, Tobia; Lauf, Steffen; Meier, Fred; Schuster, Christian
Quantification of heat-stress related mortality hazard, vulnerability and risk in Berlin, Germany
DIE ERDE – Journal of the Geographical Society of Berlin, 144 (3-4) :238–259
2013
ISSN: 0013-9998