Fachgebiet Kraftfahrzeuge

Stellenangebote

Wiss. Mit­ar­bei­ter/in - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich

Fakultät V - Institut für Land- und Seeverkehr / FG Kraftfahrzeuge
Kennziffer: V-930/22 (besetzbar ab 01.03.2023 / befristet bis 20.11.2025; Verlängerung ist angestrebt / Bewerbungsfristende 03.02.2023)

Aufgabenbeschreibung

Betreu­ung eines Dritt­mit­tel­pro­jekts, in dem Ent­wick­lungs­me­tho­den zur Absi­che­rung und Bewer­tung von auto­ma­ti­sier­ten Fahr­funk­tio­nen in Kraft­fahr­zeu­gen unter­sucht wer­den. Dabei sol­len Ver­su­che mit einem Test­fahr­zeug am „Human and Vehi­cle-in-the-Loop Lab“, auch mit Pro­ban­den, sowie auf Test­stre­cken selb­stän­dig geplant und durch­ge­führt wer­den. Betreu­ung des Vehi­cle-in-the-Loop Prüf­stands. Anlei­tung von stu­den­ti­schen Mit­ar­bei­ter*innen; Mit­wir­kung bei der Akqui­si­tion neuer Pro­jekte bei natio­na­len und euro­päi­schen Mit­tel­ge­bern. Mög­lich­keit zur Pro­mo­tion gege­ben.

Erwartete Qualifikationen

Erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Diplom, Mas­ter oder Äqui­va­lent), in Fahr­zeug­tech­nik, Mecha­tro­nik, Mess- und Rege­lungs­tech­nik, Maschi­nen­bau, Elek­tro­tech­nik oder ver­wand­ten Fach­rich­tun­gen; spez. Kennt­nisse in der Ver­suchs­tech­nik, ins­be­son­dere für HiL-Prüf­stände und Echt­zeit­sys­teme, im Ver­suchs­de­sign sowie Fah­rer­as­sis­tenz­sys­te­men erwünscht; Erfah­rung mit Mat­lab/Simu­link not­wen­dig. Eine sehr gute Aus­drucks­weise in schrift­li­chem und münd­li­chem Deutsch sowie gute Eng­lisch­kennt­nisse wer­den vor­aus­ge­setzt.

mehr Info