Internationales

Übersee Programm

Das Überseeaustauschprogramm der TU Berlin bieten Studierenden die Gelegenheit, einen Teil des Studiums im Ausland zu absolvieren. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Vorteilen des Übersee Programms und zu den Leistungen.

Vorteile des Überseeprogramms

Betreuung

  • Bei uns arbeiten neben den Überseereferent/innen und –berater/innen auch die Mitarbeiter/innen der Infothek daran, Informationen rund um das Auslandsjahr für die Austauschstudierenden (Outgoings) bereitzustellen. Während des Austausches stehen auch auf Seiten der Partneruniversität Betreuer/innen bereit, die sich um die Belange der Austauschstudierenden kümmern, angefangen von der Unterkunft bis zur Unterstützung bei der Einschreibung.

Anerkennung der Studienleistung

  • Die im Ausland erbrachten Studienleistungen können im Rahmen der Kooperationsverträge für das TU-Studium anerkannt werden. Wir empfehlen eine vorherige Absprache mit den betreffenden Prüfungsausschüssen/ Prüfungsverantwortlichen.

Kulturaustausch und Zugewinn an Sprachkenntnissen

  • Ein Aufenthalt im Ausland bringt vielfältige Kenntnisse der Landeskultur und täglich neue Erfahrungen mit sich. Die Organisation des alltäglichen Lebens in einem fremden Land lässt schnell die Unterschiede zum Heimatland sichtbar werden. Schon allein das Einkaufen, aber natürlich auch das Campusleben und ein internationaler Freundeskreis vergrößern automatisch den Wortschatz und die Sicherheit in der Landessprache.

Leistungen des Überseeprogramms

Erlass der Studiengebühren

  • Durch die Kooperationsvereinbarungen werden i.d.R. allen Austauschstudierenden der Überseeaustauschprogramme die Studiengebühren an den Partnerhochschulen erlassen.

Monatliches Stipendium

  • Zusätzlich besteht die Möglichkeit, vorbehaltlich der Haushaltslage der TU Berlin ein monatliches Leistungsstipendium von ca. 350 bis 550 Euro pro Monat zu erhalten. Dieser Zuschuss zu den Lebenshaltungskosten der Studierenden ist finanziert von der TU Berlin und dient der Unterstützung der Kooperationen mit Partnerhochschulen in Übersee.

Kontakte

Sina Raddatz

Beratung und Betreuung von TUB-Austauschstudierenden für Asien, Australien, Neuseeland, Lateinamerika, Kanada (Outgoings), Projektleitung PROMOS , Social Media

s.raddatz@tu-berlin.de

+49 30 314-24799

+49 30 314-24067

Sekretariat INT SB
Raum H 0043
SprechstundenDi. & Do. 9:30 - 12:30 Uhr

Olaf Christoph-Reupke

Beratung & Betreuung TUB-Studierenden für USA-Austauschprogramme (Outgoing), Programmentwicklung USA

olaf.reupke@tu-berlin.de

+49 30 314-71464

+49 30 314-24067

Sekretariat INT SB
Raum H 0041B
Sprechstunden Di. & Do. 9.30-12.30 Uhr

Uta Kirchner

Referatsleitung, Programmentwicklung und -koordination Übersee (Asien, Australien, Lateinamerika, Kanada)

uta.kirchner@tu-berlin.de

+49 30 314-25648

+49 30 314-24067

Sekretariat INT SB
Raum H 0045