ENUnfortunately the webpage is not available in the language you have selected.
Internationales

Netzwerke

Wissenschaftskooperationen der TU Berlin sind häufig eingebunden in weltweite Netzwerke. Die TU Berlin ist Mitglied der folgenden Netzwerke:

ENHANCE

ENHANCE ist der europäische Zusammenschluss sieben innovations- und forschungsstarker Technischer Universitäten. Unter der Koordination der Technischen Universität Berlin.

DWIH

Die Deutschen Wissenschafts- und Innovationshäuser (DWIH) sind ein Zusammenschluss deutscher Wissenschaftsorganisationen, Hochschulen und der forschenden Wirtschaft. Die TU Berlin ist Mitglied des DWIH New York, San Francisco und Sao Paolo.

Alliance4Tech

Alliance4Tech ist eine strategische Allianz zwischen Centrale Supélec, Politecnico di Milano, Technische Universität Berlin and University College London zur Erschaffung eines europäischen Campus ohne Grenzen für ihre Studierenden und Forschenden.

CESAER

CESAER (Conference of European Schools for Advanced Engineering Education and Research) ist eine Non-Profit-Organsiation der führenden technischen Universitäten Europas, deren Ziel es ist, eine gemeinsame qualitativ hochwertiger Ausbildung und Forschung im Ingenieurbereich, inkl. der Förderung von Innovationen, sicherzustellen.

TU 9 German Universities of Technology

TU9 ist die Allianz führender Technischer Universitäten in Deutschland: RWTH Aachen, Technische Universität Berlin, Technische Universität Braunschweig, Technische Universität Darmstadt, Technische Universität Dresden, Leibniz Universität Hannover, Karlsruher Institut für Technologie, Technische Universität München und Universität Stuttgart.

T.I.M.E. Association

Die T.I.M.E. Association ist ein Netzwerk von 59 führenden Technischen Universitäten in 25 Ländern. Eine starke internationale Ausrichtung in Forschung, Lehre und Industriebeziehungen und das Engagement für internationale Kooperation, Studierendenaustausch und die Anerkennung im Ausland erworbener Studienleistungen kennenzeichnen die Mitgliedshochschulen.

OBREAL Global

OBREAL Global ist ein Netzwerk von Universitäten und Organisationen, dessen Ziel es ist, die Süd-Süd-Nord-Kooperation im Bereich Hochschulbildung und Forschung durch die Förderung von Dialog, gegenseitigem Wissenstransfer und durch gemeinsame multiregionale Projekte zu stärken.

EUA

Die European University Association ist mit mehr als 850 Mitgliedern in 48 Ländern der größte Verband europäischer Universitäten und Fachhochschulen. Sie spielt eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung des Bologna Prozesses.

Oxford-Berlin Partnerschaft

Die University of Oxford und vier Berliner Einrichtungen, die Freie Universität Berlin, die Humboldt-Universität zu Berlin, die Technische Universität Berlin und die Charité – Universitätsmedizin Berlin, haben im Dezember 2017 eine gemeinsame Absichtserklärung (MoU) zum Aufbau einer weitreichenden Kollaboration unterzeichnet.