Informations- und Kommunikationsmanagement
Informations- und Kommunikationsmanagement

IT Service Management

Der Forschungsbereich IT Service Management beschäftigt sich mit der Entwicklung von Modellen, Methoden und Lösungsansätzen für die kundenorientierte Planung und Steuerung der Leistungen und Leistungserbringungsprozesse von IT-Service-Providern.  Die Forschungsarbeiten am Lehrstuhl konzentrieren sich dabei auf die folgenden Themenschwerpunkte:

  • IT-Service-Engineering (methodengestützte Gestaltung von IT-Leistungen; Konzeption und prototypische Umsetzung von IT-Leistungskatalogen)
  • Qualitätsmanagement (prozess-orientiertes QM, Konzeption eines QM-Modells für nachhaltige Qualitätssicherung von IT-Dienstleistungen, Entwicklung von Referenzmodellen)
  • Referenzmodelle für das IT-Service-Management (ITIL; COBIT; ISO 20000; MOF usw.)
  • Methoden für eine integrierte Leistungserstellung
  • "Towards real-time IT service management systems: In-situ analysis of events and incidents using SAP HANA" (Projektbeschreibung)

Publikationen

2016

Stieglitz, S., Lattemann, C., Robra-Bissantz, S., Zarnekow, R., & Brockmann, T. (2016). Gamification - Using Game Elements in Serious Contexts . Berlin : Springer.

2013

Pröhl, T., Erek, K., Limbach, F., & Zarnekow, R. (2013). "Topics and Applied Theories in IT Service Management" in Proceedings of the 46th Annual Hawaii International Conference on System Sciences [01/07-10/2013] , Computer Society Press 1367-1375.
Pröhl, T., Langkau, T. F., Erek, K., Kolbe, L. M., & Zarnekow, R. (2013). "IT Service Management within the IS Curriculum: Comparing Two German Experiences" in Proceedings of the Nineteenth Americas Conference on Information Systems (AMCIS; Chicago, Illinois, August 15-17) .

2012

Pröhl, T., Repschläger, J., Erek, K., & Zarnekow, R. (2012). "IT-Servicemanagement im Cloud Computing" , HMD - Praxis der Wirtschaftsinformatik , 49 (288), 6-14.

2011

Cater-Steel, A., Zarnekow, R., & Wulf, J. (2011). "IT Servide Management in the Academic Curriculum - Comparing an Australian and German Experience" in Proc. of 15th Pacific Asia Conference on Information Systems (PACIS 2011) .

Seite 1 von 11