ENUnfortunately the webpage is not available in the language you have selected.
Informations- und Kommunikationsmanagement

Informationen zum Hochschullehrergutachten für Auslandsaufenthalte

Voraussetzung für ein Hochschullehrergutachten ist, dass Sie mindestens eine Lehrveranstaltung des Fachgebiets besucht und erfolgreich abgeschlossen haben!

Auf Grund der großen Nachfrage nach Hochschullehrergutachten ist ein persönliches Einzelgespräch im Normalfall nicht möglich. Daher ist es wichtig, dass Sie uns in Ihren schriftlichen Unterlagen alle Informationen zu Ihrer Person mitteilen, die Sie als relevant für das Gutachten erachten. Zur Erstellung des Gutachtens benötigen wir folgenden Unterlagen:

1. Eine aktuelle Leistungs- und Notenübersicht, aus der Ihr bisheriger Studienerfolg hervorgeht. Studierende auf der Master-Stufe können zusätzlich auch einen Nachweis über Ihren Bachelor-Abschluss (inkl. Noten) beifügen. Ein zentrales Element im Hochschullehrergutachten ist die Bewertung und Einordnung Ihrer Studienleistungen. Diese basieren wir auf Ihrer gesamten Notenübersicht, bewerten aber insbesondere auch Ihre Leistungen in unseren Lehrveranstaltungen.

2. Einen tabellarischen Lebenslauf. Bitte führen Sie insbesondere auch Aktivitäten oder Tätigkeiten auf, die Sie neben Ihrem Studium ausüben bzw. ausgeübt haben (z.B. Praktika, Berufserfahrung, Engagement in universitären Gremien, Tätigkeit als Tutor oder studentische Hilfskraft, ehrenamtliche Tätigkeiten etc.). Auch besondere Erfolge, die Sie erzielt haben, sollten unbedingt aufgeführt sein (z.B. Auszeichnungen, Preise, Stipendien etc.). Nutzen Sie den Lebenslauf, um uns Informationen über Ihre Person mitzuteilen, die wir in unserem Gutachten positiv erwähnen und hervorheben können.

3. Ein kurzes Motivationsschreiben in englischer Sprache (ca. 1 Seite), in dem Sie Ihre Gründe für einen Auslandsaufenthalt darlegen. Orientieren Sie sich hierzu an den folgenden Fragen: Warum möchten Sie im Ausland studieren? Welche Ziele wollen Sie im Rahmen des Auslandsaufenthalts erreichen? Was sind Ihre Erwartungen an den Auslandsaufenthalt? Welche Eigenschaften bringen Sie mit, die einen erfolgreichen Verlauf des Auslandsaufenthaltes erwarten lassen? Warum sollte die ausländische Universität gerade Sie auswählen? Wenn Sie sich für eine ganz bestimmte Universität oder ein bestimmtes Land bewerben, können sie auch hierauf eingehen.

Bitte beachten Sie auch, dass wir auf Grund der großen Nachfrage für die Erstellung des Hochschullehrergutachtens nach Eingang der Unterlagen in der Regel 3-4 Wochen Zeit benötigen. Berücksichtigen Sie dies bei Ihrer zeitlichen Planung. Bitte teilen Sie uns bei Einreichung Ihrer Unterlagen mit, bis wann Sie das Gutachten spätestens benötigen.

Die vollständigen Unterlagen senden Sie bitte an ruediger.zarnekow@tu-berlin.de.