ENUnfortunately the webpage is not available in the language you have selected.
Industrielle Informationstechnik

Einführung in die Informationstechnik für Ingenieure (EII)

1. Modulbeschreibung

Grundverständnis des Rechners, Erlernung einer der Programmiersprachen FORTRAN95 oder C. Strukturiertes Programmieren. Grundkenntnisse in UNIX, MATLAB, LATEX, Messdatenverarbeitung 

Fachkompetenz: 40% Methodenkompetenz: 40% Systemkompetenz: Sozialkompetenz: 20%

2. Modulbestandteile

LehrveranstaltungLV-ArtLPSWSP/W/WP
Informationstechnik für IngenieureIV64P

3. Inhalt

Vermittlung der notwendigen Fachkenntnisse in den Themenkomplexen Rechnersysteme und Rechnernetze sowie Vertiefung der Inhalte hinsichtlich des praktischen Umgangs mit Rechnern und ihren Schnittstellen (u.a. Betriebssysteme, Algorithmen, Programmiersprachen) sowie den Herausforderungen der Anwendung (u.a. IT-Sicherheit, Digitalisierung, Software-Engineering).

In der Übung werden Grundkenntnisse des objektorientierten Programmierens (OOP) in der Programmiersprache C++ anhand von praxisnahen Übungsbeispielen vermittelt. Die erlernten Programmierkenntnisse werden in der abschließenden Gruppenarbeit in 3-er Teams bei der Programmierung eines auf der Arduino-Plattform aufgebauten X-Y-Plotters in der Entwicklungsumgebung angewendet.

4. Ziele

Die Studierenden sollen ein Verständnis über den Aufbau, die Funktionalität und die Anwendung von Rechnersystemen und Rechnernetzen erlangen. Der praktische Umgang mit Rechnern und ihren Schnittstellen sowie die Verwendung einer Programmiersprache und der damit zusammenhängenden Entwicklungsumgebungen verschaffen den Teilnehmern Kenntnisse über die Anwendbarkeit der Informationstechnik für konkrete und praxisnahe Ingenieuraufgaben.

5. Zielgruppe

Das Modul ist für Bachelor-Studierende der ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge geeignet

6. Voraussetzungen

keine Voraussetzungen

7. Vorlesungstermine

Vorlesung

Zeit: Mittwochs, 10:15 - 11:45 Uhr

VL-Beginn: 20.04.2022

Hybrid: PTZ S001 oder Online via Twitch (s. Quicklinks)

 

Übung

Termine und Anmeldeverfahren werden in der 1. Vorlesung bekanntgegeben.

Die Übung erfolgt komplett online. 

8. Anmeldung

Anmeldung über MOSES. Nur wenn MOSES Anmeldung in Einzelfällen nicht möglich

(z.B. Modul als freie Wahl belegt). Anmeldung über das Prüfungsamt und gelben Zettel direkt zur Klausur mitbringen.

Die Fristen für die MOSES Anmeldung werden schnellstmöglich über das Nachrichtenforum des ISIS Kurses bekanntgegeben, sobald der Klausurtermin feststeht.

9. Prüfungsmodalitäten

Prüfungsnummer:

10215 Einf.i.d.Info.techn-Stark    (FAK5)

11135  MP:E.in d.Inform.tech.(C)    (FAK3)

Klausur

Klausurtermin: 11.08.2022 | 11:00 | online

 

Alle Kursmaterialien (inkl. der Aufzeichnungen von Übung und Vorlesung) werden auf ISIS bereitgestellt (s. Quicklinks oben).

 

Dozent

Prof. Dr.-Ing.

Rainer Stark

Fachgebietsleiter

rainer.stark@tu-berlin.de

+49 (0)30 314 25414

Raum PTZ 502

Ansprechpartner

Anton Dybov

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

dybov@tu-berlin.de

+49 (0)30 314 79534

Raum PTZ 531