Hydrogeologie
Hydrogeologie

Markus Gregor, M.Sc.

Externer Doktorand

Gebäude BH-N, 8. Stock
Raum 803
Adresse Ernst-Reuter-Platz 1
10587 Berlin

Foto

E-Mail an Markus Gregor

Bitte alle Felder ausfüllen.
Das Ergebnis der Rechenaufgabe bitte ins leere Feld eintragen.
captcha

Akademische Ausbildung

  • Seit 2021 - Externer Doktorand im FG Hydrogeologie
  • Seit 2019 - Wissenschaftlicher Mitarbeiter im FG Ökohydrologie, TU Berlin
  • 2015-2018 - Masterstudium der Stadtökologie, TU Berlin
    • Masterarbeit: ”On-site arsenic speciation and role of nitrate induced arsenopyrite oxidation as cause for triggered arsenic release processes in the world´s largest continuous irrigation system, Mezquital valley, Hidalgo”
    • 2017-2019 - Studentischer Hilfswissenschaftler, FG Standortkunde und Bodenschutz, TU Berlin
  • 2013-2014 - Cardiff University, Wales, Auslandsstudium
  • 2011-2015 - Bachelorstudium der Geoökologie, TU Braunschweig
    • Bachelorarbeit: “Impact of different soil surface roughness on evaporation and investigation of effective hydraulic soil properties.”
    • 2014-2015 - Studentischer Hilfswissenschaftler, Institut für Bodenchemie und Bodenphysik, TU Braunschweig
    • 2012 - Studentischer Hilfswissenschaftler, Institut für Geosysteme und Bioindikatoren, TU Braunschweig

 

Forschungsinteressen

  • Bodenphysikalische Gelände- und Laboruntersuchungen
  • Numerische Simulation des Wasser- und Wärmetransports in Böden (speziell: erdverlegte Energiekabel)

Projekt

  • Miboka - Minimalinvasive und bodenschonende Kabelpflugtechnologie zur     bündelweisen Parallelverlegung von Höchstspannungs-Erdkabeln (BMWi, bis Aug. 2021, als Wissenschaftlicher Mitarbeiter)

    Aufgaben:

  • Feld- und Laboruntersuchungen zur Bewertung der Auswirkung des Kabelpflugs auf bodenphysikalische Parameter
  • Evaluierung, ob thermische Anforderungen an das Kabelbett der offenen Bauweise auch im Kabelpflugverfahren eingehalten werden können
  • Modellierung der Wärmeausbreitung in Kabelpflug beeinflussten Böden