Fakultät I - Geistes- und Bildungswissenschaften
Blick auf das TU Berlin-Gebäude in der Fraunhoferstraße © Oana Popa-Costea
Über den Prüfungsausschuss der Fakultät I (ohne Lehramt)

Auf dieser Seite finden Sie unsere Sprechzeiten und alle wichtige Informationen zum Einreichen von Anträgen an den Prüfungsausschuss.

Themen des Prüfungsausschusses

Der Prüfungsausschuss der Fakultät I ist zuständig für die geistes- und bildungswissenschaftlichen Studiengänge der Fakultät I - ohne Lehramt. Er ist die Anlaufstelle bei folgenden Themen:

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an die Modulverantwortlichen. Für die Beratung zur Gestaltung des Studiums wenden Sie sich bitte an die Studienfachberatung.

Bei Fragen zum Noteneintrag und Leistungsübersichten melden Sie sich bitte bei dem Prüfungsamt (IB 3).

Auf dieser Website finden Sie ausführliche Erklärungen zur Art und Weise der Antragsstellung an den Prüfungsausschuss.

Sprechstunden

Dienstags: 10 - 12 Uhr

Bitte kommen Sie auf keinen Fall ohne Anmeldung zum Prüfungsausschuss.
 
Wenn Sie einen Termin haben möchten, schreiben Sie eine E-Mail mit einer detaillierten Beschreibung Ihres Anliegens, der Angabe Ihres Studiengangs und Ihrer Matrikelnummer sowie mit vollständigen Unterlagen als Anhang an folgende Adresse: pa(at)fak1.tu-berlin.de.

Bitte beachten Sie, dass ohne einen vollständigen Antrag inkl. aller notwendigen Unterlagen kein Termin vergeben wird. Wie Sie einen Antrag stellen, erfahren Sie weiter unten auf dieser Website.

Es können sowohl Termine in Präsenz als auch Online-Termine per Zoom vergeben werden.

Antragsstellung an den Prüfungsausschuss

Sprechstundentermin vereinbaren

Sie können gerne einen Termin in der Sprechstunde des Prüfungsausschusses vereinbaren. Schreiben Sie dafür bitte eine E-Mail an pa(at)fak1.tu-berlin.de und beachten Sie folgendes:

  1. Beschreiben Sie bitte ausführlich den Grund für Ihre Anfrage. Da nicht jede Anfrage einen Termin in der Sprechstunde erfordert, erfolgt zunächst eine Sachstandsklärung. Je präziser Sie Ihre Anfrage vortragen und mit aussagekräftigen Unterlagen ergänzen, desto schneller können wir Ihnen helfen. Sofern sich dabei der Bedarf für einen Termin in der Sprechstunde ergibt, wird dieser im Rahmen der Klärung mit Ihnen vereinbart.
  2. Nennen Sie unbedingt Ihren Studiengang und Abschlussziel (Bachelor oder Master) und Ihre Matrikelnummer.
  3. Falls Sie Unterlagen haben, die besprochen werden müssen, schicken Sie die Unterlagen zusammen mit der Terminanfrage. Ohne Unterlagen werden keine Termine vergeben!
  4. Nennen Sie ein geeignetes Datum/Zeitraum innerhalb der Sprechzeit (siehe oben). Termine außerhalb der Sprechzeit sind derzeit nicht möglich.

Anerkennung von erbrachten Leistungen

Wenn Sie Leistungen aus einem vorherigen Studium anerkennen lassen wollen, müssen Sie das bei dem Prüfungsausschuss per E-Mail beantragen. Bitte informieren Sie sich vorher auf den Seiten des Studierendensekretariates über das Vorgehen.

Für eine Anerkennung benötigen wir:

  1. Leistungsübersicht/Laufzettel/QISPOS-Ausdruck der anzuerkennenden Leistungen
  2. Leistungsübersicht/Laufzettel/QISPOS-Ausdruck Ihres derzeitigen Studiums an der TU Berlin
  3. Modulbeschreibungen aus denen Lernziele und Qualifikationen hervorgehen
  4. einen ausgefüllten Antrag auf Anerkennung (Teil A und B) inkl. der Stellungnahme/Unterschrift der jeweiligen Modulverantwortlichen/Fachprofessor*innen von der TU Berlin (über die Anerkennungen in die Freie Wahl entscheidet der Prüfungsausschuss, dafür ist keine Unterschrift der Modulverantwortlichen notwendig)

Bitte beachten Sie, dass eine Anerkennung in die Freie Wahl nur erfolgen kann, wenn Sie den Bereich noch nicht abgeschlossen haben, bzw. noch genug Leistungspunkte "offen" sind für die anzuerkennenden Leistungen!

BAföG

Falls Sie einen Leistungsnachweis für Ihr BAföG erbringen müssen, kann der Prüfungsausschuss Ihnen das Formblatt 5 unterzeichnen. Dafür benötigen wir:

  1. das vorausgefüllte Formblatt 5 (Bescheinigung nach § 48 BAföG)
  2. eine Leistungsübersicht/QISPOS-Ausdruck
  3. Laufzettel von noch nicht komplett abgeschlossenen Modulen mit erbrachten Teilleistungen
  4. Nachweise über noch nicht abgeschlossene, aber angemeldete Module

Nachteilsausgleich

Viele Studierende wissen nicht, dass Ihnen in schwierigen Lebenssituationen/-umständen ein Nachteilsausgleich zusteht. Lassen Sie sich gerne von der Beratung für Studierende mit chronischen Krankheiten und Behinderungen zum Nachteilsausgleich beraten.

Gründe für einen Nachteilsausgleich könnten laut § 67 (1) AllgStuPO sein:

  1. chronische Krankheit oder Behinderung
  2. Schwangerschaft, Schutzfrist bzw. Betreuung von Kindern unter 18 Jahren
  3. Pflege pflegebedürftiger naher Angehöriger im Sinne des Pflegezeitgesetzes
  4. andere triftige Gründe

Für das Ausstellen eines Nachteilsausgleiches benötigen wir von Ihnen:

  1. Einen formlosen Antrag, gerne können Sie unseren Musterantrag benutzen. Wir verzichten bewusst auf die Angabe von Symptomen oder detaillierten Beschreibungen Ihrer Krankheit um Ihre Privatsphere zu schützen.
  2. einen Vorschlag von Maßnahmen zum Nachteilausgleich
  3. eine Stellungnahme des behandelnden Arztes/Therapeuten über das Ausmaß Ihrer Beeinträchtigung im Studienalltag, bzw. eine Geburtsurkunde Ihres Kindes, bzw. einen Pflegenachweis

Falls Sie sich unsicher sind, beraten wir Sie gerne. Machen Sie einen Termin in unserer Sprechstunde aus.

Der Prüfungsausschuss stellt sich vor

Vorsitzende*r des Prüfungsausschusses

  • Prof. Dr. Friedrich Steinle
  • Stellvertreterin: Prof. Dr. Magdalena Bushart
  • Stellvertreterin: Prof. Dr. Birgit Beck

Mitglieder des Prüfungsausschusses der Fakultät I (nicht Lehramt)

Mitglieder der Amtsperiode 2022 bis 2024

 MitgliederStellvertretende Mitglieder
HLProf. Dr. Magdalena BushartProf. Dr. Kirsten Lehmkuhl
 Prof. Dr. Birgit BeckProf. Dr. Hans-Christian von Herrmann
 Prof. Dr. Friedrich SteinleProf. Dr. Weinzierl
AMDr. Dagmar ThorauN.N.
StRibal ZeitouniJessica Szulc

Leitung des Prüfungsausschusses

Bachelorstudiengänge: Mirko Ückert

Masterstudiengänge: Dr. Cornelia Maul

 

Hinweise:

  • Bei allgemeinen Fragen wenden Sie sich bitte zuerst an die Studentische Studienberatung
  • Bitte richten Sie Ihre Anfragen unter Angabe des Studiengangs und Ihrer Matrikelnr. an pa(at)fak1.tu-berlin.de

Büro des Prüfungsausschusses

Maria Kuzminskaya

Lion Laspe

 

Hinweise:

  • Bei allgemeinen Fragen wenden Sie sich bitte zuerst an die Studentische Studienberatung
  • Bitte richten Sie Ihre Anfragen unter Angabe des Studiengangs und Ihrer Matrikelnr. an pa(at)fak1.tu-berlin.de

Wichtige Hinweise

Neue Regelungen im Bereich "Freie Wahl"

Liebe Studierende,

bitte beachten Sie unbedingt die aktuellen Infos zum Bereich Freie Wahl aus dem Rundbrief des Prüfungsausschusses vom Oktober 2023.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Studienfachberatung.

_______________________________________________________________

Hinweise zur Anwesenheitspflicht in Seminaren

Liebe Studierende,

die Fakultät I hat zur Anwesenheitspflicht einen Fakultätsratsbeschluss gefasst sowie das Thema in den "Leitlinien für die universitäre Zusammenarbeit zwischen Studierenden und Lehrenden der Fakultät" aufgeführt. Bitte nehmen Sie diese Hinweise zur Kenntnis.

Kontakt

Prüfungsausschuss

Prüfungsausschuss

pa@fak1.tu-berlin.de

+49 30 314-24304

Einrichtung Prüfungsausschuss der Fakultät I
Sekretariat FH 4-2
Adresse Fraunhoferstr. 33-36
10587 Berlin
SprechzeitenDi: 10 - 12 Uhr
HinweiseTerminvergabe nur per E-Mail, keine offene Sprechstunde
Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit können abweichen

Standort