Handhabungs- und Montagetechnik

News

Dr. Linus Froböse Skeleton Technologies zu Gast in unserem Vortrag "#Batteryproduction Technology for #Electromobility"

"Es ist eine großartige Situation, dass die schnell wachsende Nachfrage nach unseren #supercapacitor| bedeutet, dass wir unsere Produktionskapazitäten erhöhen müssen. Um jedoch extrem schnell zu sein, arbeiten wir agil und treffen in unserem Unternehmen schnelle Entscheidungen. Infolgedessen werden wir nur etwa 18 Monate benötigen, um eine neue Fabrik zu bauen und hochzufahren, die im Vergleich zu unserer laufenden Produktionsanlage 30-mal mehr Superkondensatoren produziert."

Die #agile Arbeitsweise kennzeichnet die industrielle #scaleups in der Energiespeichertechnik. Sie bieten Flexibilität und flache Organisationen. Wenn Sie in einem solchen Unternehmen eine Idee haben, sind Sie jederzeit herzlich eingeladen, diese zu präsentieren und umzusetzen. Es spielt keine Rolle, welche Position Sie in einem solchen Unternehmen haben. Darüber hinaus bieten sie mehr persönliche Entwicklungsmöglichkeiten und ein hervorragendes Arbeitsumfeld für kreative Köpfe im Wettbewerb um die besten Talente.

"Das Wichtigste ist, sich zu überlegen, ob man sich mehr auf die Chemie, das Design oder die Anwendung konzentrieren möchte. Eine Abschlussarbeit im Bereich der Batterietechnologie bringt Sie extrem weit. Außerdem müssen Sie sich fragen: Sehe ich mich als #specialist oder sehe ich mich als #generalist? Beides ist für die heutigen industriellen Herausforderungen notwendig."

Dr. Linus Froböse Skeleton Technologies zu Gast in unserem Vortrag "#Batteryproduction Technology for #Electromobility". Vielen Dank für den spannenden fachlichen und persönlichen Einblick!

TU Berlin Handling and Assembly Technology Research veranstaltet Mentoring-Sitzungen, die studenten während des semesters an Unternehmen in der Batterieproduktionstechnologie heranführen.

Vielen Dank an Lukas Schönettin und Burak Toptas für die Vorbereitung und Moderation.

#iwftuberlin. Das ist #digitalstudying!

 

Beitrag bei LinkdIn