Koordinationsbüro für Frauenförderung und Gleichstellung

Beirat der zentralen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten

Mit dem Beirat der Zentralen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten steht der Amtsinhaberin seit über 20 Jahren ein Beratungs- und Unterstützungsorgan zur Seite, in dem alle universitären Statusgruppen paritätisch vertreten sind. Der Beirat wird alle zwei Jahre von den weiblichen Mitgliedern der TU Berlin gewählt. Aufgaben des Beirats:

  • Wahl der Zentralen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten (BerlHG)
  • Unterstützung der Arbeit der Zentralen Frauenbeauftragten
  • Entscheidung über interne Vergabe von Mitteln im Gleichstellungsbereich
    • Prüfung und Empfehlung von Förderanträgen an das Berliner Programm für Chancengleichheit (BCP)
    • Vergabe von Promotionsabschlussstipendien

In einem regelmäßigen Austausch mit dem Präsidium erörtert der Beirat zudem aktuelle Entwicklungen an der Universität. Die Sprecherinnen des Beirates der Zentralen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten sind Prof. Hanna Meißner und Claudia Ben Nasrallah

Geschäftsstelle des Beirats

Gebäude H
Raum Sek. BEL 4
Adresse Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin

Beirat der zentralen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten 2022 - 2024

HochschullehrerinnenAkademische MitarbeiterinnenMTSVStudentinnen
Mitglieder   
Steffi KnornInka GreusingClaudia Ben NasrallahShahin Amedi
Hanna MeißnerZüleyha Yenice CampbellPetra ErdmannGisela Schäfer-Omari
Stellvertreterinnen   
Kirsten LehmkuhlNadine KleinAnja Hein-Siedler---
---Henriette RuhrmannJohanna Klyne---