Angewandte Geochemie

Martin Gitter, M.Sc.

Martin Gitter

Wiss. Mitarbeiter_in

martin.gitter@tu-berlin.de

+49 30 314-77103

Einrichtung Fachgebiet Angewandte Geochemie
Sekretariat BH-N 9-3
Gebäude BH-N
Raum BH-N 912
Adresse Ernst-Reuter-Platz 1
10587 Berlin

Funktionen

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand im BMBF-Projekt UnClog-ATES mit Schwerpunkt auf der Konzeptionierung, Durchführung und Auswertung von Durchströmungs- und Batchexperimenten unter ATES-typischen Bedingungen

Forschungsinteressen

  • Geothermische Energiesysteme, hier u.a. mit Fokus auf Fluid-Gesteins-Wechselwirkungen in siliziklastischen Sedimenten bei unterschiedlichen Temperatur- und Redoxbedingungen, Identifikation von mikrobiologischen Einflüssen auf geochemische Prozesse, Untersuchung von Clogging-Prozessen
  • Mobilität und Umweltverhalten von Spurenelementen und org. (Spuren-)Stoffen

Wissenschaftlicher Werdegang

  • Seit 2022: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Angewandte Geochemie an der TU Berlin
  • 2019 – 2022: Projektbearbeiter und Projektleiter bei der KWS Geotechnik GmbH
  • 2014 – 2018: M. Sc. Geotechnologie, TU Berlin, Titel der Abschlussarbeit: „Batchexperimente zur Sorption des Kations Benzylamin am Tonmineral Kaolinit (KGa-1b)“
  • 2010 – 2014: B. Sc. Geotechnologie, TU Berlin, Titel der Abschlussarbeit: „Vergleich der Beschaffenheit von Karstwasserproben in der Umgebung der Gallusquelle, Schwäbische Alb“

Laufendes Projekt