Angewandte Geochemie

News

Alle News

Neues Forschungsprojekt zur thermischen Energiespeicherung in Grundwasserleitern

Bei der thermischen Energiespeicherung in Grundwasserleitern (Aquifer Thermal Energy Storage, ATES) können Prozesse auftreten, welche zur Bildung von Biofilmen (Bio-Clogging) und zur Ausfällung von Mineralen (Scaling) führen, die negativen Auswirkungen auf die Durchlässigkeit von Speichern und technischen Infrastruktur haben. Diese Prozesse gefährden nicht nur die langfristige Betriebssicherheit von ATES-Anlagen, sondern haben auch direkte Auswirkungen auf vorhandene Schadstoffe im Untergrund.

Ziel des Projekts UnClog-ATES ist es, ein umfassendes Verständnis über Clogging- und Scaling-Prozesse in ATES-Systemen zu gewinnen sowie deren Auswirkungen auf die Schadstoffdynamik im Untergrund zu bestimmen und Gegenmaßnahmen zur Erhöhung der Betriebssicherheit zu entwickeln.