Future Mobility Summit 2022

Mit mehr als 1.500 Teilnehmer*innen aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zählt der Future Mobility Summit seit zwölf Jahren zu den Pflichtterminen der Mobilitätsbranche.

Dieses Jahr findet der Kongress am 7. und 8. September in hybrider Form an der TU Berlin statt.

Die aktuelle Diskussion um das 9-Euro-Ticket, die Lieferkettenprobleme in der Industrie und die digitalisierte und klimaneutrale Neuausrichtung des Mobilitätssektors sind nur einige Punkte der aktuellen verkehrspolitischen Agenda. Auch der Fachkräftemangel an deutschen Flughäfen und in der Logistik-Branche prägen den gesamtgesellschaftlichen Diskurs. Auf dem Future Mobility Summit diskutieren Expert*innen die Herausforderungen, Chancen und Zukunftsthemen der #Mobilität vor Fachpublikum.

Folgende hochkarätigen Sprecher*innen sind mit dabei:

  • Dr. Volker Wissing, Bundesminister für Digitales und Verkehr
  • Bettina Jarrasch, Senatorin für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz, Berlin
  • Christian Hochfeld, Direktor, Agora Verkehrswende
  • Daniela Kluckert, Parlamentarische Staatssekretärin, Bundesministerium für Digitales und Verkehr
  • Bettina Stark-Watzinger, Bundesministerin für Bildung und Forschung
  • Prof. Sophia Becker, Vizepräsidentin für Nachhaltigkeit, interne Kommunikation, Transfer und Transdisziplinarität & Leiterin des Fachgebiets Nachhaltige Mobilität und transdisziplinäre Forschungsmethoden, TU Berlin
  • Matthias Kratzsch, Vorsitzender der Geschäftsführung, Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr
  • Hildegard Müller, Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie
  • Michael Theurer, Parlamentarischer Staatssekretär, Bundesministerium für Digitales und Verkehr

Weitere Details zum Programm finden Sie auf der Webseite des FMS2022.

Jetzt für ein Freiticket bewerben!

Vizepräsidentin Prof. Dr. Becker lädt Sie zusammen mit dem Centre for Entrepreneurship und dem Center for Junior Scholars zum Future Mobility Summit ein und vergibt zu diesem Anlass 150 Freitickets an Promovierende der TU Berlin.

Um an der Vergabe teilzunehmen, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus. Die Tickets werden nach dem Eingangsdatum vergeben. Solange der Vorrat reicht, erhalten Sie dann eine E-Mail mit dem Gutscheincode und Anweisungen, wie Sie den Gutschein einlösen können, um sich die Freikarte zu sichern.