Technische Universität Berlin

STIBET Abschlussstipendien 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, besonders die internationalen Promovierenden der TU, die sich in der Endphase ihrer Promotion befinden,

wir freuen uns, dass das Nachwuchsbüro TU-DOC der TU Berlin mit Mitteln aus dem STIBET-Programm des DAAD in diesem Jahr die Möglichkeit hat, Abschluss-Stipendien an internationale Promovierende der TU zu vergeben:

  • Es werden 5-7 Stipendien (und möglicherweise zusätzliche aus Mitteln der TU) vergeben
  • Die Stipendien beginnen im September oder Oktober 2020 mit einer Laufzeit von bis zu sechs Monaten
  • Die Stipendienhöhe beträgt €1.000 / Monat mit der Möglichkeit einer Aufstockung um einen Familienzuschlag
  • Die Frist zur Einreichung der Bewerbungen (komplette Dokumente) ist der 16. August 2020
  • Als Bewerbungsunterlagen reichen Sie ein Begründungsschreiben (1-2 Seiten) ein, in dem Sie darlegen, warum sich der Abschluss Ihrer Arbeit bisher verzögert hat, wie Ihre finanzielle Lage sich bisher und künftig darstellt und warum Sie eine Einreichung der Arbeit im Förderzeitraum realisieren können. Bitte machen Sie hier auch Angaben zu Ihrem Familienstand und Ihrer (bisherigen) Einkommenssituation.
  • Außerdem senden Sie uns bitte
    a) einen tabellarischen Lebenslauf,
    b) einen aktuellen, von Ihrer Betreuer*in unterzeichneten Zeitplan zur Fertigstellung der Dissertation,
    c) einen Nachweis Ihrer Registrierung als Doktorand*in an der Fakultät und
    d) ggf. einen aktuellen Nachweis Ihrer Immatrikulation.
    e) Ihr*e Betreuer*in bitten Sie um eine parallele Zusendung eines Befürwortungsschreibens an dieselbe Adresse (direkt an info(at)tudoc.tu-berlin.de)
  • Bitte schicken Sie Ihre elektronische Bewerbung oder Rückfragen an info(at)tudoc.tu-berlin.de
  • Wir weisen die weiblichen Promovierenden ausdrücklich auf die Möglichkeit hin, sich (ggf. gleichzeitig mit einer Bewerbung auf ein STIBET-Abschluss-Stipendium für internationale Promovierende) auf das Promotions-Abschluss-Stipendium (PAS) des Beirates der Zentralen Frauenbeauftragten zu bewerben, vgl. https://www.tu-berlin.de/?id=71920. Wir bitte Sie um Ihr Einverständnis, die entsprechenden Bewerbungen zwischen beiden Entscheidungsgremien abzustimmen.
  • Im Falle einer Förderung sind Sie verpflichtet, am Auftakt- und Abschluss-Workshop sowie an Gruppentreffen während der Förderung teilzunehmen.

Kontakt

Einrichtung Nachwuchsbüro TU-DOC
Gebäude FH
Raum 602-603, 719
Adresse Fraunhofer Straße 33-36
10587 Berlin
AnsprechpartnerJohannes Moes