Technische Universität Berlin

Stark im Verbund

Forschen in wissenschaftlichen Netzwerken weltweit

Die Zeiten des einsamen Forschens im Elfenbeinturm sind lange vorbei. Viele komplexe Fragestellungen lassen sich häufig nur gemeinschaftlich lösen. Die Verbundforschung gewinnt daher weltweit immer mehr an Bedeutung. Die Technische Universität Berlin zählt zu den forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Ihr internationales Renommee sowie ihr besonderes Profil als technische Universität mit einer unmittelbaren Verbindung zu den Geistes-, Sozial-, Planungs- und Wirtschaftswissenschaften sind Garanten für erfolgreiche interdisziplinäre und transdiziplinäre Forschung. Belegbar wird dieser Ansatz nicht zuletzt in den zahlreichen Verbundprojekten der Universität. Ob im regionalen, nationalen oder internationalen Verbund, die Technische Universität Berlin ist Teil einer Vielzahl wissenschaftlicher Netzwerke.

Sie sind Mitglied der Technischen Universität Berlin und haben Fragen dazu, wie man einen Verbund gründet, oder brauchen eine Beratung rund um das Thema Verbundforschung? Dann steht Ihnen der Servicebereich Forschung gerne zur Verfügung.

Die Dialogplattform der Technischen Universität Berlin

Ein Forschungsprojekt im Verbund zu entwickeln und durchzuführen ist ein komplexes Unterfangen. Der Abstimmungsbedarf unter allen Beteiligten ist hoch. Verschiedene Schrittfolgen sind oft mehrfach zu durchlaufen. Die Dialogplattform der Technischen Universität Berlin als internes Instrument zur Forschungsförderung unterstützt Wissenschaftler*innen bei diesem Prozess. Sie bietet verschiedene Förder- und Veranstaltungsformate an, die mit erfahrenen Expert*innen aus dem Bereich „Forschungsverbundmanagement“ entwickelt wurden.

Dr.

Stephanie Christmann-Budian

Leitung Referat VC

Christmann-Budian@tu-berlin.de

+49 30 314-23197

Einrichtung Abteilung V Forschung
Gebäude FH-Gebäude
Raum FH 701
Adresse Fraunhoferstraße 33-36
10587 Berlin
Einrichtung V C - Servicebereich Forschung
Gebäude FH-Gebäude
Raum FH 715
Adresse Fraunhoferstraße 33-36
10587 Berlin