BWL - Finanzierung und Investition

Unternehmensfinanzierung und Investitionscontrolling

Vertiefungsmodul in Finanzierung und Investition (VL + UE)

Modulbeschreibung

Lernergebnisse

Absolventen des Moduls beherrschen die wesentlichen Instrumente unternehmerischer Finanzierungsentscheidungen und können deren ökonomische Wirkungsweise beurteilen. Die erworbenen Kenntnisse ermöglichen es ihnen, Investitionsentscheidungen über geeignete Anreizsysteme zu steuern. Die Studierenden sind ebenso in der Lage, unternehmerische Kapitalmarkttransaktionen im Rahmen des Going Public zu beurteilen.

Lehrinhalt

Im Rahmen der Lehrveranstaltungen zu Unternehmensfinanzierung & Investitionscontrolling geht es vor allem um die Gestaltung des Finanzmanagements sowie das Controlling von Investitionsentscheidungen. Unter anderem werden die folgenden konkreten Probleme behandelt: Irrelevanztheoreme, Leverage-Effekt, Dividendenpolitik, unvollkommene Kapitalmärkte, Relevanz der Finanzierungsform, Fehlanreize bei Fremdfinanzierung, hybride Finanzierungsinstrumente, Venture Capital, Projektfinanzierung, Public Privat Partnerships, Leasing, Budgetierung und Steuerung von Investitionsentscheidungen bei Informationsasymmetrien, Going Public, Underpricing beim IPO sowie Kapitalerhöhungen.

Weitere Informationen

  • Verantwortliche Person: Professor Dr. Hirth
  • Zuständiger wissenschaftlicher Mitarbeiter: Dr. Marco Bade
  • Modulnummer: 70254
  • Modulbestandteile: Vorlesung und Übung
  • Umfang: 4 SWS / 6 LP
  • Angebot: im Sommersemester
  • Keine Anmeldung für die Teilnahme am Modul erforderlich
  • Schriftliche Abschlussprüfung (Wahl aus 2 Terminen/Semester, wenn die Veranstaltung angeboten wird)
  • Prüfungsinhalte aus Vorlesung und Übung
  • Wahlpflichtmodul für Bachelor-Studiengänge Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsmathematik
  • Wahlpflichtmodul für Masters-Studiengänge Industrial and Network Economics, Industrial Economics, Information Systems Management (Wirtschaftsinformatik), Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsmathematik

Sommersemester 2022

Ablauf im Sommersemester 2022

Die Veranstaltung wird im Sommersemester 2022 nach Möglichkeit in Präsenz angeboten.

Vorlesung: Donnerstag 10-12 Uhr, H 1012, Professor Dr. Hirth, Beginn 21.04.22

Übung: Mittwoch, 8-10 und 10-12 Uhr (ein Termin wählbar), H 1012, Dr. Marco Bade, Beginn 04.05.22

Alle weiteren Informationen finden Sie im zugehörigen ISIS-Kurs.

ISIS-Kurs

Sämtliche Inhalte und Informationen zur aktuellen Veranstaltung werden im ISIS-Kurs zur Verfügung gestellt: Unternehmensfinanzierung und Investitionscontrolling [SoSe 22].

Prüfungstermine

Auf folgenden Seiten finden Sie unsere nächsten Prüfungstermine:

Klausurtermine

Mündliche Prüfungen

Kontakt und Ansprechpersonen

Modulverantwortliche Person und Prüfer

Professor Dr. Hans Hirth ist Leiter des Lehrstuhls Finanzierung und Investition. Er ist verantwortlich für das Modul und die zugehörigen Prüfungen.

Organisatorische Fragen

Bei organisatorischen Fragen, z. B.  zu An- und Abmeldung, Terminen, Bescheinigungen etc. wenden Sie sich bitte an das Sekretariat.

Inhaltliche Fragen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Bei inhaltlichen Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an den zuständigen wissenschaftlichen Mitarbeiter Dr. Marco Bade.

Studiengänge

Unternehmensfinanzierung und Investitionscontrolling ist ein Wahlpflichtmodul für folgende Studiengänge:

Das Modul kann in allen Studiengängen z. B. als Wahlmodul oder Zusatzmodul eingebracht werden. Es unterliegt keinen Beschränkungen oder Voraussetzungen.