BWL - Finanzierung und Investition
BWL - Finanzierung und Investition

Seminar zur Finanzierung und Investition

Vertiefungsmodul in Finanzierung und Investition

Bitte beachten: Die Themenvergabe am Lehrstuhl beginnt in der Regel bereits in der letzten Vorlesungswoche des vorhergehenden Semesters. Eine Beschränkung der Teilnehmerzahl gibt es nicht.

Modulbeschreibung

Lernergebnisse

Die Studierenden werden mit internationalen Forschungsansätzen konfrontiert. Dabei entwickeln sie die Fähigkeit, anspruchsvolle Forschungsbeiträge zu verstehen, analytisch zu durchdringen und verständlich zu präsentieren. Die erworbenen Kenntnisse ermöglichen es ihnen, Forschungsarbeiten zu beurteilen und zu diskutieren sowie eigenständig wissenschaftlich zu arbeiten.

Lehrinhalt

Das Seminar ist wechselnden Themen aus der finanzwirtschaftlichen Forschung gewidmet. In diesem Rahmen werden analytisch anspruchsvolle internationale Forschungsbeiträge bearbeitet, präsentiert und diskutiert.

Weitere Informationen

  • Verantwortliche Person: Professor Dr. Hirth
  • Modulnummer: 70226
  • Umfang: 2 SWS / 6 LP
  • Portfolioprüfung ((Hausarbeit, Vortrag, Diskussionsbeteiligung im Abschlussseminar)
  • Angebot: jedes Semester
  • Anmeldung am Lehrstuhl erforderlich
  • Wahlpflichtmodul für Masters-Studiengänge Industrial and Network Economics, Industrial Economics, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsmathematik

Wintersemester 2021/2022

Themen

Thema 1

Ledoit, O., & Wolf, M. (2017).Nonlinear shrinkage of the covariance matrix for portfolio selection: Markowitz meets Goldilocks. The Review of Financial Studies, 30(12), 4349-4388

Betreuer: Dr. Martin Walther

 

Thema 2

Lewellen, J. (2011). Institutional investors and the limits of arbitrageJournal of Financial Economics102(1), 62-80.

Betreuer: Dr. Martin Walther

 

Thema 3

González, F. (2020). Bank development, competition, and entrepreneurship: International evidence. Journal of Multinational Financial Management, 56, 1-19.

Betreuer: Dr. Marco Bade

 

Thema 4

Masiak, C., Block, J. H., Moritz, A., Lang, F., & Kraemer-Eis, H. (2019). How do micro firms differ in their financing patterns from larger SMEs?. Venture Capital, 21(4), 301-325.

Betreuer: Dr. Marco Bade

Hinweise zur Bearbeitung

Den Themen liegt i. d. R. ein modelltheoretischer Ansatz zugrunde. Legen Sie die jeweilige Konstruktion des Modells sowie die wesentlichen ökonomischen Wirkungsketten und Aussagen offen. Nur mit dieser Zielrichtung sollen formale Herleitungen nachvollzogen werden. Achten Sie insbesondere darauf, den Text nicht nur zu übersetzen. Stattdessen sollten Sie den Artikel lesen, verstehen und dann mit eigenen Worten in deutscher Sprache gut nachvollziehbar wiedergeben. Selbständiges Arbeiten ist erwünscht.

Hier finden Sie formale Hinweise zu den Hausarbeiten: Form Seminararbeiten

 

Termine und Anmeldeverfahren

Anmeldung und Themenvergabe

1. Anmeldung für ein Thema am Lehrstuhl:

Die Anmeldung und Themenvergabe erfolgt ab sofort unter Angabe des Themenwunsches per E-Mail an das Sekretariat. Sobald es zwei Anmeldungen für ein Thema gibt, wird die Liste für dieses Thema erst einmal geschlossen, so dass nur noch eine Anmeldung für das andere Thema möglich ist.

2.  Anmeldung über Moses:

Nach Vergabe des Themas muss zusätzlich eine Anmeldung bei Moses erfolgen. Wir informieren die TeilnehmerInnen entsprechend.

3.  An- und Abmeldeschluss:

Anmeldungen bis 22.10.2021, Abmeldungen bis zum 28.10.2021 beim Prüfungsamt und am Lehrstuhl.

Termine

Abgabe der Seminararbeit bis Freitag, den 29.10.2021 per E-Mail an den Betreuer

Termin Blockseminar: Freitag, 19.11.2021, ganztägig, Beginn: 10 Uhr, Raum H 6173

Bewertungsrichtlinien

Die Bewertung der Hausarbeit bildet die „A-Note“. Die „B-Note“ wird im Rahmen der mündlichen Präsentation/Beteiligung erzielt. A- und B-Note bestimmen im Verhältnis 4 zu 1 die Gesamtnote. Ist die A-Note ungenügend, so dass insgesamt ein Bestehen des Seminars ausgeschlossen ist, werden die betreffenden Seminarteilnehmer nicht mehr zum Seminar eingeladen.

Kontakt und Ansprechpersonen

Modulverantwortliche Person und Prüfer

Professor Dr. Hans Hirth ist Leiter des Lehrstuhls Finanzierung und Investition. Er ist verantwortlich für das Modul und die zugehörigen Prüfungen.

Organisatorische Fragen

Bei organisatorischen Fragen, z. B.  zu An- und Abmeldung, Terminen, Bescheinigungen etc. wenden Sie sich bitte an das Sekretariat.

Inhaltliche Fragen

Bei Fragen zu einem Thema wenden Sie sich bitte an den betreuenden wissenschaftlichen Mitarbeiter.

Studiengänge

Das Seminar zur Finanzierung und Investition ist ein Wahlpflichtmodul für folgende Studiengänge:

Das Modul kann in allen Studiengängen z. B. als Wahlmodul oder Zusatzmodul eingebracht werden. Es unterliegt keinen Beschränkungen oder Voraussetzungen.