BWL - Finanzierung und Investition

Seminar zur Finanzierung und Investition

Vertiefungsmodul in Finanzierung und Investition

Die Themenvergabe beginnt im allgemeinen kurz nach Abschluss der Vorlesungszeit des vorhergehenden Semesters. Eine Beschränkung der Teilnehmerzahl gibt es nicht.

Modulbeschreibung

Lernergebnisse

Die Studierenden werden mit internationalen Forschungsansätzen konfrontiert. Dabei entwickeln sie die Fähigkeit, anspruchsvolle Forschungsbeiträge zu verstehen, analytisch zu durchdringen und verständlich zu präsentieren. Die erworbenen Kenntnisse ermöglichen es ihnen, Forschungsarbeiten zu beurteilen und zu diskutieren sowie eigenständig wissenschaftlich zu arbeiten.

Lehrinhalt

Das Seminar ist wechselnden Themen aus der finanzwirtschaftlichen Forschung gewidmet. In diesem Rahmen werden analytisch anspruchsvolle internationale Forschungsbeiträge bearbeitet, präsentiert und diskutiert.

Weitere Informationen

  • Verantwortliche Person: Professor Dr. Hirth
  • Modulnummer: 70226
  • Umfang: 2 SWS / 6 LP
  • Portfolioprüfung (Hausarbeit, Vortrag, Diskussionsbeteiligung im Abschlussseminar)
  • Angebot: jedes Semester
  • Anmeldung am Lehrstuhl erforderlich
  • Wahlpflichtmodul für Masters-Studiengänge Industrial and Network Economics, Industrial Economics, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsmathematik

Sommersemester 2024

ISIS-Kurs

Alle Informationen finden Sie im ISIS-Kurs Seminar zur Finanzierung und Investition [SoSe 2024]. Bitte tragen Sie sich bei Interesse dort ein.

Themen

 

Thema 1

Sharpe, W. F. (1964). Capital asset prices: A theory of market equilibrium under conditions of risk. Journal of Finance, 19(3), 425–442.

Betreuer: Jannis Harder

 

Thema 2

Fama, Eugene F. and French, Kenneth R. (2015). A five-factor asset pricing model. Journal of Financial Economics, 116(1), 1–22.

Betreuer: Thomas Bernstein

 

Thema 3

Tversky, Amos and Daniel Kahneman (1992). Advances in prospect theory: Cumulative representation of uncertainty. Journal of Risk and Uncertainty 5 (1992), 297-323.

Betreuer: Felix Reichenbach

Hinweise zur Bearbeitung

Den Themen liegt i. d. R. ein modelltheoretischer Ansatz zugrunde. Legen Sie die jeweilige Konstruktion des Modells sowie die wesentlichen ökonomischen Wirkungsketten und Aussagen offen. Nur mit dieser Zielrichtung sollen formale Herleitungen nachvollzogen werden. Achten Sie insbesondere darauf, den Text nicht nur zu übersetzen. Stattdessen sollten Sie den Artikel lesen, verstehen und dann mit eigenen Worten in deutscher Sprache gut nachvollziehbar wiedergeben. Selbständiges Arbeiten ist erwünscht.

Hier finden Sie wichtige Informationen: Formale Hinweise zu den Seminararbeiten

 

Termine und An-/Abmeldeverfahren

Termine

Anmeldung bis Freitag, 26.04.24 in Moses nach vorheriger Anmeldung und Themenvergabe am Lehrstuhl

Abgabe der Seminararbeit bis Freitag, 03.05.24 im ISIS-Kurs Seminar zur Finanzierung und Investition [SoSe 2024]

Termin Blockseminar: Freitag, 03.05.24, ganztägig, Beginn: 10 Uhr, Raum H 6173

Anmeldung und Themenvergabe

1. Anmeldung für ein Thema am Lehrstuhl:

Die Anmeldung und Themenvergabe erfolgt ab sofort unter Angabe des Themenwunsches per E-Mail an das Sekretariat. Sobald es zwei Anmeldungen für ein Thema gibt, wird die Liste für dieses Thema erst einmal geschlossen, so dass nur noch Anmeldungen für die anderen Themen möglich sind.

2.  Anmeldung über Moses (MTS):

Nach Vergabe des Themas muss zusätzlich eine Anmeldung bei Moses (MTS) erfolgen. Diese ist verbindlich für die Teilnahme. Dort werden Sie endgültig von uns zum Seminar zugelassen.

3.  Anmeldeschluss:

Anmeldungen sind bis 26.04.2024 möglich.

Abmeldungen

Abmeldungen bis zum 02.05.24 per E-Mail an uns und über Moses (MTS). Ab dem 03.05.24 reichen Sie das Formular für den Rücktritt inklusive Begründungen per E-Mail an uns und das Referat Prüfungen ein. Nachweise zum Rücktrittsgrund (Attest oder Ersatzbescheinigung eines Arztes für Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung) müssen spätestens fünf Tage nach dem Termin bei Ihrem Prüfungsteam vorliegen. Dort wird über die Anerkennung des Rücktrittes entschieden.

Bewertungsrichtlinien

Die Bewertung der Hausarbeit bildet die „A-Note“. Die „B-Note“ wird im Rahmen der mündlichen Präsentation/Beteiligung erzielt. A- und B-Note bestimmen im Verhältnis 4 zu 1 die Gesamtnote. Ist die A-Note ungenügend, so dass insgesamt ein Bestehen des Seminars ausgeschlossen ist, werden die betreffenden Seminarteilnehmer nicht mehr zum Seminar eingeladen.

Kontakt und Ansprechpersonen

Modulverantwortliche Person und Prüfer

Professor Dr. Hans Hirth ist Leiter des Lehrstuhls Finanzierung und Investition. Er ist verantwortlich für das Modul und die zugehörigen Prüfungen.

Organisatorische Fragen

Bei organisatorischen Fragen, z. B.  zu An- und Abmeldung, Terminen, Bescheinigungen etc. wenden Sie sich bitte an das Sekretariat.

Inhaltliche Fragen

Bei Fragen zu einem Thema wenden Sie sich bitte an den betreuenden wissenschaftlichen Mitarbeiter.

Studiengänge

Das Seminar zur Finanzierung und Investition ist ein Wahlpflichtmodul für folgende Studiengänge:

Das Modul kann in allen Studiengängen z. B. als Wahlmodul oder Zusatzmodul eingebracht werden. Es unterliegt keinen Beschränkungen oder Voraussetzungen.