BWL - Finanzierung und Investition
BWL - Finanzierung und Investition

Forschungsprofil und -schwerpunkte

Bei der Finanzierung und Investition stehen unternehmerische Entscheidungen über die Beschaffung und Verwendung finanzieller Mittel im Blickpunkt. Von besonderem Interesse sind dabei die Einflüsse verschiedener Formen der Unsicherheit bzw. der Informationsverteilung. Diese Sichtweise ist kennzeichnend für die Forschungsaktivitäten am Lehrstuhl und besonders fruchtbar, wenn es darum geht, empirisch relevantes Finanzierungs- und Investitionsverhalten zu analysieren und Lösungsvorschläge zu entwickeln. Schwerpunktmäßig wird sowohl in der Forschung als auch in der Lehre eine quantitative, mikroökonomisch gestützte Methodik verfolgt.
 
Die am Lehrstuhl behandelten Forschungsthemen sind breit gefächert. Sie reichen von finanzierungstypischen Problemfeldern wie etwa der Dividendenpolitik, der Informationseffizienz der Finanzmärkte, der Börsenstruktur, der Unternehmensübernahmen, der Finanzierung über Venture Capital, der Finanzanalysten, der Bankwirtschaft und des Insiderhandels bis hin zu finanzwirtschaftlichen Fragestellungen der Krankenversicherung, der Rechnungslegung und des Umweltschutzes.