Abteilung III - Finanzen

Werkleistung

Eine Werkleistung liegt vor, wenn der Unternehmer die Be- oder Verarbeitung eines Gegenstandes übernommen hat und dabei keinerlei selbstbeschaffte Stoffe oder allenfalls selbstbeschaffte Nebensachen und Zutaten verwendet.

Es überwiegt die Dienstleistung.