Fakultät III - Prozesswissenschaften

News

Übersicht

    Prof. Dr. Fontina Petrakopoulou übernimmt das Fachgebiet Energietechnik und Klimaschutz

    Frau Prof. Dr.-Ing. Fontina Petrakopoulou leitet seit Februar 2024 das Fachgebiet Energietechnik und Klimaschutz am Institut für Energietechnik.
    Sie promovierte an der Technischen Universität Berlin und war anschließend an vier Universitäten und Forschungsinstituten in verschiedenen europäischen Ländern tätig, wo sie eine Reihe von Marie Curie-Sklodowska-Projekten leitete. Zuletzt war sie Leiterin der Gruppe für den Energie- und Wasser-Nexus an der Universidad Carlos III de Madrid, gefördert durch das Ramón y Cajal-Programm.

    Das Fachgebiet wird sich mit der Entwicklung, Bewertung und Optimierung von Energieumwandlungsanlagen beschäftigen. Zu den verwendeten Tools gehören Simulationssoftware und Analysemethoden auf der Grundlage von thermodynamischen, wirtschaftlichen und ökologischen Kriterien sowie sozialen Aspekten. Ziel der Gruppe ist es, nachhaltige und emissionsfreie Lösungen für einen resilienten Energiesektor und Energiesicherheit zu unterstützen.
    Zentrale Forschungsschwerpunkte des Fachgebietes sind die Bewertung fortschrittlicher Energie-​umwandlungsanlagen mit Fokus auf erneuerbaren Energiesystemen, regionaler Energieautonomie, dem Wasser-Energie-Klima-Nexus sowie der Entwicklung und Automatisierung von Optimierungswerkzeugen auf der Grundlage exergiebasierter Methoden.

    Herzlich willkommen an der Fakultät III!