Abteilung IV - Gebäude- und Dienstemanagement

Neubau einer Bilbliothek: KAI-Zentrum für Antisemitismusforschung (KAI-ZfA)

Kurzbeschreibung

Die neue Bibliothek des Zentrums für Antisemitismusforschung (ZfA) der TU Berlin mit dem Archiv der Arthur-Langerman-Stiftung entsteht in einem fünfgeschossigen Bürogebäude direkt an der Spree, im Berliner Stadtteil Moabit. Das Projekt sieht den Umbau einer ehemaligen Kantine und Lounge und der dazu gehörigen Nebenräume in eine zweigeschossige Bibliothek mit Depot- und Archivräumen und Plätzen für wissenschaftliche Arbeit vor. Aufgrund der wertvollen und sensiblen Dokumente werden die Räume für hohe Sicherheits- und Klimatisierungsanforderungen ausgestattet.

Projektstatus

Der ursächliche Planungs- und Ausführungszeitraum war 2021 -2023. Aufgrund erheblich gestiegener Kosten und fehlender Ressourcen hat sich der Planungs- und Ausführungszeitraum auf 2022 – 2025 verschoben.

  • die Finanzierung ist von der Hochschulleitung zugesagt
  • die geprüfte und freigegebene Bauplanungsunterlage liegt vor
  • das Projekt befindet sich in Leistungsphase 5 (Ausführungsplanung)

Baudurchführung

Bauherr und Nutzer ist die TU Berlin