Centre for Entrepreneurship

Transfer School

Forschungsergebnisse in die Anwendung bringen - zum Nutzen von Umwelt und Gesellschaft

Die Transfer School vermittelt Grundkenntnisse und Detailwissen zur praktischen Umsetzung von Technologietransfer:

  • Wie können Forschungsergebnisse zum Nutzen von Umwelt und Gesellschaft in die Anwendung gebracht werden?
  • Welche Transferkanäle gibt es und wie findet man den passenden Kanal?
  • Wie lassen sich Transfervorhaben finanzieren?

Forschende der TU Berlin sowie der BUA Partner-Enrichtungen können kostenlos an der Transfer School teilnehmen.

Das Kernmodul vermittelt Einsteigern kompaktes Grundwissen im Technologietransfer. Die einzelnen Transferkanäle werden anschließend in interaktiven Deep Dive Workshops behandelt. Dabei sind Fragen und konkrete Projekte aus dem Teilnehmerkreis jederzeit willkommen.

Die Transfer School findet in der Regel einmal pro Semester statt - abwechselnd auf Deutsch und Englisch.

Nächstes Kernmodul

Wann?         Dienstag, 21. Februar 2023 | 1:30 - 4 p.m.
Wo?             Co-Working Space EINS, Ernst-Reuter-Platz 1, 10587 Berlin
Sprache?    Deutsch

Inhalte

  • Einführung in den Transfer
  • Wie entsteht Impact?
  • Technology Readiness – Wann sind Forschungsergebnisse reif für die Anwendung?
  • Geistiges Eigentum und Patente
  • Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft
  • Gründung

 

 

 

Die Transfer School ist Teil des BMBF-finanzierten Projektes Transferwissenschaft.
ReferentInnen der TU Berlin kommen vom Centre for Entrepreneurship und vom Zentrum für geistiges Eigentum.