Art History

Prof. Dr. Magdalena Bushart

Office Julia Stahn +49 30 314-22233
Room A 153

News

Research project

Dimensions of techne in the arts. Modes of Appearance - Orders - Narratives (OT: Dimensionen der techne in den Künsten. Erscheinungsweisen – Ordnungen – Narrative)

Art is not only thought, but also made. Under this premise, the research group, which is funded by the German Research Foundation, deals with the artistic work process and the factors that make this work process possible. We understand artistic production as an interplay of practical doing, conceptual knowledge and cultural location. In this context, the Greek term techne serves us as a heuristic instrument: it encompasses not only the two fields of "art" and "technology", which are usually negotiated separately in German, but beyond that a whole range of skills and procedures associated with art-making: the knowledge of materials and procedures that manifests itself in the artifacts and is passed on in texts or illustrations, art theory, which can be used to formulate evaluation standards for technical achievements, and the narratives that charge artistic action with meaning. The goal of our collaborative project is to expand the horizon of questions about the artistic process and to reclaim the materiality of objects, which threatens to dissolve in digital surfaces, as a repository of actions and knowledge for art historical research.

To the project

  • Wilhelm Worringer, in: Neue Deutsche Biographie, Bd. 28 (in Druck)

  • Gedruckte Antike. Albrecht Altdorfer und der italienische Niello-Stich, in: Philippe Cordez/ Hélène Grollemund (Hg) Albrecht Altdorfer, Paris 2022 (im Druck)

  • Internal and External Images: Sixteenth Century Herbals and the Vis Imaginativa, in: Giulia Giannini / Matteo Valleriani (Hg), The Epistemic Functions of Vision in Science (im Druck)

  • Autorschaft im Holzschnitt - Dürer und die Folgen, in: Karin Gludovatz/ Alessandro della Latta, Signaturen. Auktoriale Präsenz zwischen Bild und Schrift, 1400-1700, Berlin 2022, S. 79-107.

About the person

Current Research interests

  • Art criticism and history
  • Visual arts of the early modern period and the 20th century
  • Artistic techniques: Process and procedural knowledge
  • Printmaking as a process

Vita

Since November 2020
Spokesperson of the DFG Research Group "Dimensions of techne in the Arts. Modes of Appearance - Orders - Narratives"

Since winter semester 2008/2009
Professor at the Institute for Art History and Historical Urban Studies at the TU Berlin; Head of the Department of Art History.

2006-2008
Professor at the Institute of Art History at the University of Stuttgart (Head of Institute)

2002-2006
first research assistant, then visiting professor at the TU Berlin

2002
Habilitation at the Faculty of Architecture at the Technical University of Munich

1992-1999
research assistant at the Chair of Art History at the Technical University of Munich and (from 1997) at the Institute of History and Art History at the TU Berlin

1990-1992
Museum assistant in advanced training at the National Museums in Berlin

1989
Doctorate at the FU Berlin

Studies in art history, archaeology and theater studies at the FU Berlin, at the University of Vienna and at the Courtauld Institute, London

Publications

Articles

2022
Autorschaft im Holzschnitt - Dürer und die Folgen, in: Karin Gludovatz/ Alessandro della Latta, Signaturen. Auktoriale Präsenz zwischen Bild und Schrift, 1400-1700, Berlin 2022, S. 79-107.

Das Monogramm in der Höhle. Autorschaft in Hans Baldung Griens Hl Hieronymus in der Wüste 

Gedruckt, geschnitten, geklebt. Hans Plocks Bildinterventionen, in: Albrecht Henkys/ Claudine Moulin (Gh.), Die Hausbibel des Seidenstickers Hans Plock (ca 1490-1570). Wege der Erschließung, Heidelberg 2022, S. 73-95.

(mit Andreas Huth), Das Äußere und das Äußerste. Bildwerke und ihre Oberflächen, in: Magdalena Bushart/ Andreas Huth (Hg.), superficies. Oberflächengestaltungen von Bildwerken in Mittelalter und Früher Neuzeit (Interdependenzen. Die Künste und ihre Techniken 6), Wien, Köln 2022, S. 7-28.

2020
Geschäftsfreunde. J.J.P. Oud und Adolf Behne, in: Sjoerd van Faasen u.a. (Hg.), Dutch Connections.Essays on International Relationsships in Architectural History in Honor of Herman van Bergeijk, Delft 2020, S. 395-415: https://books.bk.tudelft.nl/index.php/press/catalog/book/780

Arbeiten an der Oberfläche, in: Claudia Keller/ Bärbel Küster (Hg.), Gestundete Zeit. 100 Jahre Hans Josephson, Zürich 2020, S. 129-137.

(mit Henrike Haug), Vom Mehrwert geteilter Arbeit, in: Magdalena Bushart / Henrike Haug (Hg), Geteilte Arbeit. Praktiken künstlerischer Kooperation (Interdependenzen. Die Künste und ihre Techniken 5), Wien u.a. 2020, S. 7-27.

Ein Kritiker schafft sich ab. Adolf Behne, das Volk und die Kunst, in: Stephanie Marchal u.a. (Hg), Kunstschriftstellerei. Konturen einer kunstkritischen Praxis, München 2020, S. 325-351

2019
Unzeitgemäß zeitgemäß. Hoch- und Tiefdrucktechniken in der Kunst der Gegenwart, in: Magdalena Bushart u.a. (Hg), Unzeitgemäße Techniken. Historische Narrative künstlerischer Verfahren (Interdependenzen. Die Künste und ihre Techniken 4), Köln u.a. 2019, S. 195-220

(mit Henrike Haug), Die Historisierung künstlerischer Techniken: Motive, Formen und Anlässe, in: Magdalena Bushart u.a. (Hg.), Unzeitgemäße Techniken. Historische Narrative künstlerischer Verfahren (Interdependenzen. Die Künste und ihre Techniken 4), Köln u.a. 2019, S. 7-27

2018
Albrecht Altdorfers Helldunkel-Zeichnungen, in: Daniela Bohde / Alessandro Nova (Hg.), Jenseits des Disgeno - Beyond Disegno, Petersberg 2018, S. 102-127.

Intermedialität um 1500. Wechselwirkungen zwischen Druckgraphik und Malerei
 in der Kunst der Dürerzeit, in: Jirí Fajt/ Susanne Jaeger (Hg.), Das Expressive in der Kunst 1500-1550. Albrecht Altdorfer und seine Zeitgenossen", Berlin/ München 2018, S. 43-53.

(mit Henrike Haug), Spurensuche/ Spurenlese. Zur Sichtbarkeit von Arbeit im Werk, in: Magdalena Bushart/ Henrike Haug (Hg.), Spur der Arbeit. Oberfläche und Werkprozess (Interdependenzen. Die Künste und ihre Techniken 3), Köln u.a. 2018, S. 7-24.

2017
Bildhauerei im "Dritten Reich". Die Figuren vom Sowjetischen Sportplatz in Eberswalde, in: Eberswalder Jahrbuch 2017, S. 160-166.

Sensationslust und Geschichtsvergessenheit. Bildhauerei aus dem "Dritten Reich", heute, in: vermacht, verfallen, verdrängt. Kunst und Nationalsozialismus. Ausstellungskatalog Städtische Galerie Rosenheim (Christian Fuhrmeister, Monika Hauser-Mair, Felix Steffan Hg,), Petersberg 2017, S. 26-36.

Von der Pharmazie zur Botanik. Pflanzenbilder in Kräuterbüchern des 15. und 16. Jahrhunderts, in: Maria Sibylla Merian und die Tradition des Blumenbildes. Ausstellungskatalog Staatliche Museen zu Berlin/Städel Museum Frankfurt am Main (Michael Roth/ Magdalena Bushart/ Martin Sonnabend Hg.), München 2017, S. 27-41.

2016
Kunstgeschichte vom modernen Standpunkt aus: Fritz Burger und die Malerei um 1500, in: Ulrich Pfisterer (Hg.), Fritz Burger (1877-1916) - "eine neue Kunstgeschichte" (Veröffentlichungen des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München Bd. 43), Passau 2016 , S. 159-187.

Die Expressionisten und die Formfrage, in: Hans Aurenhammer/ Regine Prange (Hg.), Das Problem der Form. Interferenzen zwischen moderner Kunst und Kunstwissenschaft (Neue Frankfurter Forschungen zur Kunst 18), Berlin 2016, S. 239-256.

"Versuch einer kosmischen Kunstbetrachtung". Adolf Behne am Bauhaus, in: Peter Bernhard (Hg.), bauhausvorträge. Gastredner am Weimarer Bauhaus 1919-1925, Berlin 2016, S. 121-129.

(mit Henrike Haug), formlos-formbar. Bronze als künstlerisches Material, in: Magdalena Bushart/Henrike Haug (Hg.), formlos - formbar. Bronze als künstlerisches Material (Interdependenzen. Die Künste und ihre Techniken 2), Köln u.a. 2016 , S 7-17.

Das eigene Ding. Medardo Rosso und der Bronzeguss, in: Magdalena Bushart/Henrike Haug (Hg), formlos - formbar. Bronze als künstlerisches Material (Interdependenzen. Die Künste und ihre Techniken 2), Köln u.a. 2016, S. 209-224.

(mit Agnieszka Gąsior und Alena Janatková), Einleitung, in: Magdalena Bushart/ Agnieszka Gąsior/ Alena Janatková, Kunstgeschichte in den Besetzten Gebieten 1933-1945, Köln 2016, S. 7-25.

Dienstreisen in Zeiten des Krieges. Wilhelm Pinder als Kulturbotschafter des Deutschen Reiches, in: Magdalena Bushart/ Agnieszka Gąsior/ Alena Janatková, Kunstgeschichte in den Besetzten Gebieten 1933-1945, Köln 2016, S. 185-210.

(mit Gregor Wedekind), Die Farbe Grau. Zur Geschichte einer künstlerischen Praxis, in: Magdalena Bushart/Gregor Wedekind (Hg.), Die Farbe Grau (Phoenix. Mainzer Kunstwissenschaftliche Bibliothek 1), Berlin/Boston 2016, S. IX-XX.

2015
(mit Henrike Haug) Kunst und künstlerische Techniken 1430-1550, in: Magdalena Bushart/ Henrike Haug (Hg.), Technische Innovationen und künstlerisches Wissen in der Frühen Neuzeit (Interdependenzen. Die Künste und ihre Techniken 1), Köln u.a. 2015 , S. 7-25.

Mediale Fiktionen. Die Clairobscur-Holzschnitte von Hans Burgkmair und Jost de Negker, in: Magdalena Bushart/Henrike Haug (Hg.), Technische Innovation und künstlerisches Wissen in der Frühen Neuzeit (Interdependenzen.Die Künste und ihre Techniken 1), Köln u.a. 2015 , S. 169-187.

2014
"Mitgeerbt". Herman-Walther Freys kunsthistorische Netzwerke, in: Michael Custodis (Hg.), Herman-Walther Frey: Ministerialrat, Wissenschaftler, Netzwerker. NS-Hochschulpolitik und die Folgen (Münsteraner Schriften zur zeitgenössischen Musik 2), Münster 2014 , S. 67-90.

2013
Religiöse Kunst im „Dritten Reich“, in: Händel-Jahrbuch 59, 2013, S. 361-364.

2012
Vom Diagramm zum Bild. Die Sieben Todsünden bei Hieronymus Bosch und Albrecht Altdorfer, in: Christoph Wagner/Oliver Jehle (Hg.), Albrecht Altdorfer. Kunst als Zweite Natur, Regensburg 2012, S. 291-301.

Working a German Soil. The Nationalization of German Expressionism before World War I, in: Maria Grazia Messina/ Dominique Jarassé (Hg.), L´espressionnismse: une construction de l´autre - Una costruzione d´alterità. Francia e Italia di fronte all´espressionismo. Bordeaux 2012, S. 91-102.

2011
Die formbildenden Kategorien der Seele. Wilhelm Worringer und die Kunstgeschichte der Jahrhundertwende, in: Johannes Rössler/ Norberto Gramaccini (Hg.), Hundert Jahre Abstraktion und Einfühlung. Konstellationen um Wilhelm Worringers Kunstgeschichte, München 2011, S. 51-63.

2010
Schwarz auf weiß. Medienreflexion im druckgraphischen Werk Albrecht Altdorfers, in: Bildwelten des Wissens 8, 2010, S. 73-84.

Komposition, Suggestion, Imagination: Henry Peach Robinsons „Fading away“, in: Lars Blunck (Hg.), Die fotografische Wirklichkeit. Inszenierung – Narration - Fiktion, Bielefeld 2010, S. 205-223.

Adolf Behne (1885-1948), in: Michel Espagne/ Bénédicte Savoy (Hg.), Dictionnaire des historiens d’art allemands, Paris 2010, S. 3-11.

Betrogene Sinneslust. Albrecht Altdorfers Wandmalereien im Bischofshof zu Regensburg, in: Christoph Wagner/Klemens Unger (Hg.), Berthold Furtmeyr. Meisterwerke der Buchmalerei und die Regensburger Kunst in Spätgotik und Renaissance, Regensburg 2010, 179-190; wieder abgedruckt in: Christoph Wagner/Oliver Jehle (Hg.), Albrecht Altdorfer. Kunst als Zweite Natur, Regensburg 2012, S. 303-314.

Die Kathedralen der Expressionisten, in: Victoria von Flemming (Hg.), Modell Mittelalter, Köln 2010, S. 49-71.

Gemeinschaft, Einheit, Gesamtkunstwerk. Das Modell Bauhütte und die Architekturdebatte nach dem Ersten Weltkrieg, in: Bericht über die 45. Tagung für Ausgrabungswissenschaft und Bauforschung vom 30. April bis 4. Mai 2008 in Regensburg/ Koldewey-Gesellschaft (Klaus Tragbar Red.), Dresden 2010, S. 69-77.

2009
Am Anfang ein Missverständnis. Feiningers „Kathedrale“ und das Bauhaus-Manifest, in: modell bauhaus. Ausst. Kat. Bauhaus-Archiv Berlin u.a., Ostfildern 2009, S. 29-32/ It began with a Misunderstandig. Feinigers´s  Cathedral and the Bauhaus Manifesto, in: Bauhaus, a conceptual model, Ausst. Kat. Bauhaus-Archiv Berlin u.a., Ostfildern 2009, S. 29-32.

Die Oberfläche der Bilder. Paul Brandts vergleichende Kunstgeschichte, in: Kritische Berichte 37, 2009, H. 1, S. 36-54.

2007
Das Kunstwerk und sein Ort. Georg Kolbes `Morgen´ in Berlin und Barcelona, in: Mitteilungen der Carl Justi Vereinigung 19, 2007, S. 30-49.

Von der Kunstgeschichte zur Kunstkritik. Adolf Behne und Max Deri, in: Gunnars Brands/ Heinrich Dilly (Hg.), Adolph Goldschmidt (1863-1944). Normal Art History im 20. Jahrhundert, Weimar 2007, S. 373-395.

Die Randzeichnungen im Gebetbuch Kaiser Maximilians I, in: Franz Nikolasch (Hg.), Symposium zur Geschichte von Millstatt und Kärnten 2006, Klagenfurt 2007, S. 99-114.

„Form“ und „Gestalt“. Zur Psychologisierung der Kunstgeschichte um 1900, in: Otto Gerhard Oexle (Hg.), Krise des Historismus - Krise der Wirklichkeit. Wissenschaft, Kunst und Literatur 1880-1932 (Kolloquium des Max Planck-Instituts für Geschichte, Göttingen 2001), Göttingen 2007, S. 137-169.

2006
Adolf Behne, Walter Gropius und die Stildebatte des Neuen Bauens, in: Wolf Tegethoff/ Jacek Purchla (Hg.), Nation, Style and Modernism, Krakau 2006, S. 203-225/ Adolf Behne i Walter Gropius: debata o Nowym Budownictwie, in: Jacek Purchla, Wolf Tegethoff  (Hrsg.), Naród, styl, modernizm : materiały międzynarodowej konferencji pod patronatem Comité International d'Histoire de l'Art (CIHA), Kraków (u.a.), 2006, S. 201-221.

Logische Schlüsse des Auges. Bildstrategien in der kunsthistorischen Literatur des frühen zwanzigsten Jahrhunderts, in: Bernd Carqué/ Daniela Mondini/ Thomas Noell (Hg.), Visualisierung und Imagination. Mittelalterliche Artefakte in bildlichen Darstellungen der Neuzeit und Moderne, 2 Bde., Göttingen 2006, Bd. 2, S. 545-591.

„Dürers Mutter“ im 19. und 20. Jahrhundert, in: Dürers Mutter. Schönheit, Alter und Tod im Bild der Renaissance. Ausstellungskatalog Kupferstichkabinett/Staatliche Museen zu Berlin (Michael Roth Hg.), Berlin 2006, S. 173-178.

2003
Zukunftskathedralen, in: Der Bau einer neuen Welt. Architektonische Visionen des Expressionismus. Ausstellungskatalog Kunstsammlungen Böttcherstraße Bremen/Paula Modersohn-Becker Museum, Bremen 2003, S. 104-121.

2001
Architektur als Kunst - Architektur und Kunst. Zum Verhältnis von Bau und Bildwerk 1910-1950, in: Heinz Schütz (Hg.), Stadt. Kunst, Regensburg 2001, S. 85-93.

Wilhelm Pinder, in: Neue Deutsche Biographie Bd. 20, Berlin 2001, S. 448-50.

2000
Adolf Behne, „Kunst-Theoretikus“, in: Magdalena Bushart (Hg.), Adolf Behne. Essays zu seiner Kunst- und Architekturkritik, Berlin 2000, S. 11-88.

„Echtes bleibt neben Echtem bestehen ...“. Zur Bildkonzeption des „Blauen Reiters“, in: Christine Hopfengart (Hg.), Der Blaue Reiter. Ausstellungskatalog Kunsthalle Bremen, Köln 2000, S. 240-47.

1999
Die Bildwerke auf dem Reichssportfeld, in: Annette Tietenberg (Hg.), Das Kunstwerk als Geschichtsdokument. Festschrift Hans-Ernst Mittig, München 1999, S. 129-43.

International, national, regional. Der Expressionismus in der Kunstdebatte der zehner und zwanziger Jahre, in: Expressionismus in Thüringen. Ausstellungskatalog Städtische Galerie am Fischmarkt Erfurt, Jena 1999, S. 270-73.

1996
Die Bildhauerin Clara Rilke-Westhoff, in: Ulrich Krempel/ Susanne Meyer-Büser (Hg.), Garten der Frauen. Wegbereiterinnen der Moderne in Deutschland 1900-1914. Ausstellungskatalog Sprengel Museum Hannover/Von der Heydt-Museum Wuppertal, Berlin 1996, S. 224-32.

Kokoschkas Dresdner Gruppenbildnisse, in: Kokoschka und Dresden. Ausstellungskatalog Staatliche Kunstsammlungen Dresden/Österreichische Galerie Wien, Leipzig 1996, S. 44-50.

1995
Changing Times, Changing Styles. Wilhelm Worringer and the Art of his Epoch, in: Neil H. Donahue (Hg.), Invisible Cathedrals: The German Expressionist Art History of Wilhelm Worringer, Pennsylvania 1995, S. 69-85.

1993
Ein Bildhauer zwischen den Stühlen. Gerhard Marcks in den dreißiger Jahren, in: Winfried Nerdinger (Hg.), Bauhaus-Moderne im Nationalsozialismus. Zwischen Anbiederung und Verfolgung, München 1993, S. 103-12.

Der Künstler als Mystiker, in: Gerda Breuer (Hg.), Expressionismus und Moderne. Beiträge zur Retrospektive „Ludwig Meidner. Maler, Zeichner, Literat“, Institut Mathildenhöhe, Darmstadt 1991, Darmstadt 1993, S. 37-46.

1992
Der Formsinn des Weibes. Bildhauerinnen in den zwanziger und dreißiger Jahren, in: Profession ohne Tradition. 125 Jahre Verein der Berliner Künstlerinnen. Forschungs- und Ausstellungsprojekt der Berlinischen Galerie in Zusammenarbeit mit dem Verein der Berliner Künstlerinnen, Berlin 1992, S. 135-50.

„...während ich eine unbändige Reaktion nur in mir weiß gegen das ganze Heutige.“ Lyonel Feininger und die Gotik, in: Lyonel Feininger: Städte und Küsten. Ausstellungskatalog Kunsthalle Nürnberg/Albrecht-Dürer-Gesellschaft, Marburg 1992, S. 35-37.

Asger Jorn, in: Angela Schneider/ Magdalena Bushart (Hg.), Die Schenkung Otto van de Loo. Bestandskatalog Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, Berlin 1992, S. 18-20.

Künstler der Gruppen Spur - Wir - Geflecht, in: Angela Schneider/ Magdalena Bushart (Hrsg.), Die Schenkung Otto van de Loo. Bestandskatalog Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, Berlin 1992, S. 63-66.

1991
Der Expressionismus, ein deutscher Nationalstil?, in: Merkur 45, H. 5, Mai 1991, S. 455-62.

1990
Von Utilität, Pietät und Patriotismus. Der Verkauf des Lüneburger Silberschatzes, in: Jahrbuch Preußischer Kulturbesitz XXVII, 1990 (Berlin 1991), S. 247-67.

1989
Überraschende Begegnung mit alten Bekannten. Arno Brekers NS-Plastik in neuer Umgebung, in: Kritische Berichte 17, 1989, H. 2, S. 31-50 und in: Berthold Hinz (Hg.), NS-Kunst: 50 Jahre danach, Marburg 1989, S. 35-54. In gekürzter Fassung erschienen unter dem Titel Leere Form und wechselnde Absicht in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 14. 1. 1989.

1985
Bauplastik im Dritten Reich, in: Magdalena Bushart/Bernd Nicolai/Wolfgang Schuster (Hg.), Entmachtung der Kunst, Berlin 1985, S. 104-13.

1984
(mit Bettina Güldner und Bernd Nicolai), Die Reichsausstellung „Schaffendes Volk“ 1937, in: Magdalena Bushart u.a. (Hg.), Skulptur und Macht. Ausstellungskatalog Städtische Kunsthalle Düsseldorf, Berlin 1984, S. 159-74.

1983
(mit Ulrike Müller-Hofstede), Aktplastik, in: Magdalena Bushart u.a. (Hrsg),  Skulptur und Macht. Figurative Plastik im Deutschland der 30er und 40er Jahre. Ausstellungskatalog Akademie der Künste Berlin, Berlin 1983, S. 13-35.

Arno Breker, Kunstproduzent im Dienst der Macht, in: ebenda, S. 155-58.

1979
(mit Sylvaine Hänsel und Michael Scholz), Karyatiden an Berliner Bauten des 19. Jahrhunderts, in: Willmuth Arenhövel/Christa Schreiber (Hg.), Berlin und die Antike, Berlin 1979, Bd. 2 (Aufsätze), S. 531-55.

(mit Sylvaine Hänsel und Michael Scholz), Karyatiden an Berliner Bauten des 19. Jahrhunderts, in: Willmuth Arenhövel/Christa Schreiber (Hrsg.), Berlin und die Antike, Berlin 1979, Bd. 2 (Aufsätze), S. 531-55.

Memberships

Memberships

  • German Association for Art History (Secretary)
  • Association of German Art Historians
  • German Association of Universities

Academic offices:

  • Commission for the Award of the Elsa Neumann Scholarship of the State of Berlin (NAFöG Commission)
  • Member of the Audit Committee (2008 to present)
  • Member of the Budget Commission (2018-2022)
  • Member of the Faculty Council of Faculty I Humanities and Educational Sciences (2017 to 2021)
  • Executive Director of the Institute (2011-2015 and 2018 until today)