Dynamics of Maritime Systems

Propeller and Cavitation II

Verantwortlicher: Prof. Dr.-Ing. Andrés Cura Hochbaum
Dozent: Dr. habil. Reinhard Schulze
Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Karsten Rieck

Bei Interesse wenden Sie sich bitte per E-Mail an Herrn Rieck, um die ISIS-Zugangsdaten und weitere Informationen zu erhalten.

VL: Do     12:00 - 14:00 Uhr     Raum: VWS-UT2 Deck 3     Beginn: 26.10.2023
UE: Mi     12:00 - 14:00 Uhr     Raum: MAR 4.062     Beginn: nach Absprache

Link zu Moses

Leistungspunkte: (nach erfolgreicher Teilnahme an Teil I und II und Prüfung nach Teil II)

Lernergebnisse:

  • Kenntnis der Wechselwirkung von Propeller und Schiff
  • Befähigung zu Entwurf und Berechnung von Propellern
  • Kenntnisse über Propelleranfertigung und Durchführung von Modellversuchen
  • Wissen über Kavitation (Entstehung, Auswirkung, ...)


Lehrinhalte:
Es werden die Wirkprinzipien des Propellers anhand einfacher Theorien und Methoden zur Propellerauslegung erklärt. Die notwendigen Modellversuche werden detailliert beschrieben. Folgende wesentliche Themenschwerpunkte werden behandelt:

  • Propulsionssysteme
  • Zusammenwirken Propeller und Maschine
  • Zusammenwirken Schiff und Propeller
  • Propulsionsverbessernde Maßnahmen
  • Einfluss der Nachstromverteilung
  • Propellerentwurf
  • Kavitation und Erosion von Propeller und Ruder
  • Berechnungen zum Propellerentwurf