Elektrische Energiespeichertechnik

Stationäre Energiespeichertechnologien

Modulbeschreibung im MTS

Leistungspunkte: 6LP (4 SWS)

Inhalt

In diesem Modul wird in der ersten Semesterhälfte (VL & UE) ein Überblick über eine Vielzahl der wichtigsten Energiespeichertechnologien im Bezug auf die Funktionsweise, Vor- und Nachteilen und Anwendungsgebiete gegeben. Dabei werden Kondensatoren, Spulen, Schwungräder, Pumpspeicherkraftwerke, Druckluft, Primärbatterien, Bleibatterien, Lithiumbatterien, NiMH, NiCd, Hochtemperaturbatterien, Redox-Flow-Batterien, Metall-Luft-Batterien und thermische Speicher behandelt. 

In der zweiten Hälfte des Semesters wird ein Vortrag  in Gruppen erarbeitet, bei dem anhand des gelernten Wissens der optimale Speicher für eine gewählte Anwendung bestimmt wird. Dabei wird nicht nur auf die technischen Aspekte, sondern vor allem auch auf die Wirtschaftlichkeit des Speichers in der Anwendung mit Hilfe einer Kostenrechnung eingegangen.

Zum Abschluss wird ein kurzes Paper im wissenschaftlichen Stil verfasst, in dem die gewonnenen Erkenntnisse noch einmal zusammengefasst dargestellt werden sollen.

Adresse

Technische Universität Berlin
FG Elektrische Energiespeichertechnik
Institut für Energie und Automatisierungstechnik
Fakultät IV
Sekr. EMH 2
Einsteinufer 11
D-10587 Berlin

Kontakt