Dynamik Maritimer Systeme

Schiffshydrodynamik II

Verantwortlicher/Dozent: Prof. Dr.-Ing. Andrés Cura Hochbaum
Ansprechpartner/Übung: Matthias Volkmann, M. Sc.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte per E-Mail an Herrn Volkmann, um die ISIS-Zugangsdaten und weitere Informationen zu erhalten.

VL:  Do   10:00 - 12:00 Uhr      Raum: VWS UT2 Deck 3     Beginn: 19.10.2023
UE:  Mo   12:00 - 14:00 Uhr     Raum: VWS UT2 Deck 3     Beginn: nach Absprache

Link zu Moses

Leistungspunkte: 6

Lernergebnisse:

Die Kursteilnehmer sollen nach Bestehen des Moduls:

  • die theoretischen Grundlagen und Methoden zur Vorhersage des Leistungsbedarfes eines Schiffes beherrschen und diese anwenden können
  • über praktische Kenntnisse und Erfahrung zur Durchführung von Modellversuchen verfügen
  • Verständnis für das komplexe Zusammenwirken von Rumpf, Propeller und Ruder entwickelt haben

Lehrinhalte:

  • Vertiefung der Grundlagen der Schiffshydrodynamik
  • Propulsion von Schiffen (Propulsionsanlagen, Propellerauslegung, Kavitationserscheinungen)
  • Wechselwirkungen Schiff-Propeller-Ruder (Propulsionsfaktoren, Propellerzuströmung und Optimierung der Propulsionsanlage)
  • Ermittlung der erforderlichen Antriebsleistung
  • Durchführung und Auswertung von Modellversuchen (Freifahrt-, Propulsions- und Widerstandsversuch)