Dynamik Maritimer Systeme

Leckstabilität Maritimer Systeme

Verantwortlicher: Prof. Dr.-Ing. Andrés Cura Hochbaum
Dozent: Sebastian Uharek M.Sc.
Ansprechpartner: Jannik Radix, M.Sc.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte per E-Mail an Herrn Radix, um die ISIS-Zugangsdaten und weitere Informationen zu erhalten.

VL:   Mo   10:00 - 12:00 Uhr     Raum: MAR 0.013     Beginn: 24.10.2022
UE:   Fr   10:00 - 12:00 Uhr     Raum: VWS-UT2 Deck 3     Beginn: nach Absprache

Link zu Moses

Leistungspunkte: 6

Lernergebnisse:

Es werden die theoretischen Grundlagen der Schwimmfähigkeit von Schiffen im Leckfall sowie die Bewertung der Stabilität der resultierenden Schwimmlage vermittelt. Das Modul befähigt die Hörer zur Integration der Verfahren im Entwurfsprozess, insbesondere bezüglich der Positionierung von Schotten. Darüber hinaus werden deterministische und probabilistische Sicherheitskonzepte, eine Übersicht der internationalen Sicherheitsvorschriften sowie die Berechnung eines Längsstapellaufs behandelt.

Lehrinhalte:
- Docken und Grundberührung
- Längsstapellauf von Schiffen
- Leckrechnung und Leckstabilitätsrechnung
- Schottenrechnung
- Ermittlung der flutbaren Längen
- Sicherheitsvorschriften zur Raumunterteilung
- Deterministische und probabilistische Sicherheitskonzepte