Digitale Märkte
Digitale Märkte

Bachelor Modul "Service Management & Engineering"

Modulnummer70415
LevelBachelor
Sprachedeutsch
DozentProf. Dr. Nancy Wünderlich
ArtIV
TurnusWintersemester
SWS4
LP6
KursinhaltDie Dienstleistungsbranche ist der größte und am schnellsten wachsende Wirtschaftsbereich in Deutschland. Für viel Unternehmen sind Dienstleistungen zentrale Komponenten der Geschäftsmodelle geworden. Die Studierenden erhalten einen Überblick über Grundkonzepte und Methoden des Service Engineering. Erlernte Konzepte zur Gestaltung und Management von Dienstleistungsangeboten werden im Rahmen von Übungen vertieft. Folgende Themen werden im Rahmen der Veranstaltung diskutiert: Grundlagen des Dienstleistungsmanagements; Digitalisierung und Dienstleistungen; Dienstleistungsinnovationen; Service Strategie; Service Engineering; Dienstleistungsprozesse; Kundenorientierte; Dienstleistungsgestaltung; Preisfindung für Dienstleistungen
KursformatStudierende erhalten die inhaltlichen Grundlagen über interaktive Vorlesungseinheiten vermittelt. In der begleitenden Übung erlernen die Studierende die Anwendung von Methoden des Service Engineerings.
TermineDienstag, 9-12 Uhr
PrüfungsformatPortfolioprüfung
VoraussetzungenEine Anmeldung zum Modul über unsere Website und die Teilnahme an der ersten Veranstaltung sind obligatorisch! Bitte achten Sie regelmäßig auf die Newsbeiträge auf unserer Startseite.
Formatwahrscheinlich Präsenz (Raum FH311)

Modulanmeldung

Die Modulanmeldung für das Wintersemester 2021/22 ist freigeschaltet. Bitte melden Sie sich sowohl in ISIS als auch über unser Anmeldeformular zum  Modul "Service Management & Engineering" an. 

Bitte beachten Sie: Die Teilnahme an der ersten Veranstaltung ist obligatorisch!

Die erste Veranstaltung findet statt am: Dienstag, den 26.10. 2021 um 9:15 Uhr als Präsenzveranstaltung in FH311.

Achtung: Es kann sein, dass bei steigender Teilnehmeranzahl unsere Raumkapazitäten nicht ausreichen werden und wir daher die erste Veranstaltung als live (synchrone) Onlineveranstaltung per Zoom abhalten werden.

Wir informieren Sie bis zum 22. Oktober 2021 darüber, ob wir die erste Veranstaltung online oder in Präsenz halten werden.

Bitte achten Sie regelmäßig auf die Newsbeiträge auf der Startseite.