Soziale Kohäsion, Diversität und Migration in der räumlichen Planung

Über das Fachgebiet

Profil

Das Fachgebiet Soziale Kohäsion, Diversität und Migration in der räumlichen Planung ist am ISR angesiedelt. Wir beschäftigen uns in Lehre und Forschung mit den Wechselwirkungen von gebauten und sozialen Strukturen und sich verändernden gesellschaftlichen Herausforderungen. Schwerpunkte umfassen kleinräumige Analysen des Zusammenlebens und der sozialen Kohäsion in diversifizierten Nachbarschaften, über den institutionellen Wandel von Organisationen im Kontext zunehmender Diversität (wie der Wohnungswirtschaft und Bildungseinrichtungen) bis hin zu international vergleichenden Studien zu ankunftsspezifischen Infrastrukturen und der Teilhabe Neuzugewanderter. Wir arbeiten an der Schnittstelle von theoriegeleiteter Forschung und Lehre und praxisorientierter diversity-gerechter Planung. Es geht um ein besseres Verständnis der Diversität und Pluralisierung von Lebensstilen sowie raumbezogener intersektional wirkender Marginalisierungs- und Exklusionsprozesse in ihrer Einbettung in (lokale) Integrationsregimes.

Team

Jun.-Prof. Dr. Heike Hanhörster

Fachgebietsleitung

h.hanhoerster@tu-berlin.de
Raum B311

Heike Hanhörster ist Raumplanerin und seit 2023 Juniorprofessorin am Institut für Stadt- und Regionalplanung der TU Berlin. Sie studierte und promovierte an der TU Dortmund und war - neben Aufenthalten in Frankreich, Ghana, Belgien und den Niederlanden - zuletzt als Senior Wissenschaftlerin und Research Managerin am ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung gGmbH beschäftigt.

Link zum Researchgate-Profil

Miriam Neßler M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

m.nessler@tu-berlin.de
Raum B312

Miriam Neßler studierte Kultur der Metropole an der HafenCity Universität Hamburg sowie Urbanistik an der Bauhaus-Universität Weimar. Forschungs- und Studienaufenthalte führten sie u.a. nach Paris, Belgrad und Nowosibirsk. Noch bis 2024 arbeitet Miriam Neßler im ESRC-geförderten Projekt AIMEC bei der ILS Research gGmbH. Seit 2023 ist sie Teil des Fachgebiets Soziale Kohäsion, Migration und Diversität in der räumlichen Planung.

Link zum Researchgate-Profil

Selbstverständnis

Wir setzen uns im Fachgebiet für einen diskriminierungssensiblen Umgang ein. Es ist uns wichtig, Teilnehmende in ihren Zugehörigkeiten anzuerkennen. Teilen Sie uns gern ihre Pronomenwünsche mit. Manchmal ist es auch so, dass Lebenssituationen (Vereinbarkeitsthemen, Beeinträchtigungen, Transition o.ä.) den Uni-Alltag und den Lernerfolg beeinflussen. Lassen Sie uns dies gern wissen.

Kontakt

Sprechzeiten

Terminvereinbarung per Mail

Prof. Dr.

Heike Hanhörster

FGL Juniorprofessur

h.hanhoerster@tu-berlin.de

31428132

Adresse

Technische Universität Berlin

Institut für Stadt- und Regionalplanung

Fachgebiet Soziale Kohäsion, Diversität und Migration in der räumlichen Planung

B311

Hardenbergstraße 40a

10623 Berlin

Standort