Dynamik und Betrieb technischer Anlagen

Prozess- & Anlagendynamik

Die Prozess- und Anlagendynamik behandelt die Grundlagen der Modellierung verfahrenstechnischer Prozesse. Hierzu wird eine Modellierungssystematik basierend auf der first-principles Modellierung eingeführt und anhand von Beispielen aus der verfahrenstechnischen Praxis angewendet. Zunächst werden Modelle für stationäre Prozesse aufgestellt, bevor die dynamische Prozessmodellierung mittels reiner Differentialgleichungssystemen und Differential-Algebra-Systemen vorgestellt wird. Für behandelte Modellstrukturen werden gängige Lösungsverfahren vorgestellt und direkt auf erstellte Modelle angewendet. Darüber hinaus werden Prozessdynamik sowie die Entwicklung von Regelungskonzepten behandelt.

LV-Nummer0339 L 401 
Modul-Nummer30523 
VorlesungDienstag, 10-12 Uhr, H 1012; Prof. Dr.-Ing. habil. Jens-Uwe Repke 
 Donnerstag, 12-14 Uhr, BH-N 243; Prof. Dr.-Ing. habil. Jens-Uwe Repke 
ÜbungMittwoch, 12-14 Uhr, H 1012; Dr.-Ing. Markus Illner 
TurnusSommersemester (Deutsch, Präsenz) 
 Wintersemester (Englisch, online) 
PrüfungsformMündliche Prüfung 
Sprechstundenach Vereinbarung mit Dr.-Ing. Markus Illner 

Voranmeldung Lehrveranstaltung