Lange Nacht der Wissenschaften

Wissenswertes zur Technik- und Mobiliarbestellung

Aufgrund veränderter Rahmenbedingungen sowohl innerhalb als auch außerhalb der TU Berlin gibt es in diesem Jahr einige inhaltliche und organisatorische Veränderungen. Diese betreffen auch die Technik- und Mobiliarbestellung. Bitte lesen Sie die Informationen auf dieser Seite aufmerksam durch, auch wenn Sie bereits mehrfach an der LNDW teilgenommen haben.

Ab wann kann ich meinen Technik- und Mobiliarbedarf anmelden?

Das Formular für Technik- und Mobiliarbestellungen wird wieder innerhalb der Datenbank zur Projekteingabe bereitgestellt. Die Datenbank wird vom 8. bis 22. Februar 2023 zur Eingabe geöffnet sein.

Wichtig: Die Technik- und Mobiliarbestellung wird in diesem Jahr zeitgleich mit der Eingabe der Projekttexte erfolgen.

Was kann ich bestellen?

Der Katalog für die Technik- und Mobiliarbestellung hat sich im Vergleich zu 2022 verändert. Alle bestellbaren Gegenstände sind im Katalog Technik- und Mobiliarbestellung zur LNDW 2023 aufgelistet. Bitte machen Sie sich bereits jetzt mit der Auswahl vertraut und überlegen Sie, was Sie für Ihr Projekt benötigen.

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen der Bestellung aus organisatorischen Gründen die gesamte benötigte Mobiliar- und Technikausstattung angemeldet werden muss, auch wenn diese in Ihrem geplanten Raum vorhanden bzw. fest installiert ist. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihren Planungen. Eine Ausnahme gilt lediglich für Labore sowie von Instituten selbst verwaltete Räume; hier muss die vorhandene Ausstattung nicht angegeben werden.

Mein Ausstattungsbedarf wird vom Katalog nicht abgedeckt. Wo melde ich zusätzlichen Bedarf an?

Alles, was nicht im Katalog aufgelistet ist, muss von Ihnen bzw. Ihrer Einrichtung selbst organisiert und finanziert werden. Es gibt in diesem Jahr keine zentralen Mittel für zusätzliche Bedarfe; eine Kostenübernahme ist daher nicht möglich.

Zugang zur Datenbank

Login-Codes aus 2022 sind nicht mehr gültig. Um sich für die Datenbank zu registrieren, klicken Sie ab dem 8. Februar auf den Link zur Neuanlage eines Accounts. Dort geben Sie zunächst Ihre Stammdaten (Name, Kontaktdaten) ein. Nach Speicherung dieser Daten erhalten Sie per E-Mail einen individuellen Login-Code, den Sie ab diesem Moment für den Zugang zur Datenbank nutzen.

Für den Zugriff mit Ihrem individuellen Code erreichen Sie die Datenbank dann unter https://tu-berlin-veranstaltungen.de. Unter dem Menüpunkt „Home/Kontakt“ finden Sie bei Bedarf Ansprechpartner*innen für Fragen.

Wichtig: Auch Hausansprechpartner*innen registrieren sich bitte für die Datenbank und beachten insbesondere die Werbemittelbestellung.