Gesellschaft von Freunden der TU Berlin e.V.

Aktuelle Veranstaltungen

Sprache im technischen Zeitalter. Walter Höllerer an der TU Berlin – die Jahre 1959 bis 1973 – eine Ausstellung anlässlich seines 100. Geburtstages

Künstlerisches Projekt ausgehend von der Beschäftigung mit der Geschichte.

Veranstalter: Gesellschaft von Freunden der TU Berlin e.V., in Kooperation mit dem Fachgebiet Literaturwissenschaft der TU Berlin, dem Studiengang Bühnenbild_Szenischer Raum der TU Berlin sowie dem Studiengang Sound Studies and Sonic Arts der UdK Berlin.

Projektleitung: Prof. Dr. Hans-Christian von Herrmann (TUB), Prof. Kerstin Laube (TUB), Hans Peter Kuhn (UdK Berlin)

Themen: Ästhetik der Plötzlichkeit - Autorschaft als Zeichensystem - Cybernetic Poetry Booth System - 🔤👀⏯👂⏏️

Eröffnung am 17. November um 15.00 Uhr

Wann: 17. November 2022 bis 4. Februar 2023
Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 9.00 bis 22.00 Uhr / Sa von 10.00 bis 18.00 Uhr
Wo: Universitätsbibliothek von TU und UdK, Fasanenstr. 88 (im VOLKSWAGEN-Haus), 10623 Berlin

Den Dialog zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, Universität und Öffentlichkeit, zwischen Theorie und Praxis fördert die Freundesgesellschaft seit vielen Jahren mit unterschiedlichen Veranstaltungen. Zu denken ist an die jährliche „Höllerer-Vorlesung“, die an den TU-Germanistik-Professor Walter Höllerer erinnern soll, dessen Anliegen es war, eine kreative Verbindung zwischen den Geistes- und Technikwissenschaften herzustellen.

Eine weitere Veranstaltungsreihe ist das Technologieforum. Im Jahr 2022 hielt Prof. Dr. Moritz Helmstaedter vom Max-Planck-Institut für Hirnforschung einen Vortrag zum Thema "Künstliche Intelligenz".

Schauen Sie sich um in unserem Veranstaltungsrückblick.

Vergangene Veranstaltungen

Archiv

Ob Walter-Höllerer-Vorlesung, Technologieforum oder Think Tank der Innovationen - hier finden Sie unsere Veranstaltungsrückblicke