Institut für Chemie

News

Alle News

Dr. Anastasia Kraskov für ihre Promotion mit Tiburtius-Preis 2022 ausgezeichnet

Frau Dr. Anastasia Kraskov erhält für ihre Dissertation, die sie im Arbeitskreis von Prof. Dr. Peter Hildebrandt angefertigt hat, einen der drei Tiburtius-Preise des Jahres 2022 der Landeskonferenz der Rektoren und Präsidenten der Berliner Hochschulen. Mit diesem Preis werden ihre Arbeiten im Bereich der schwingungsspektroskopischen Analyse des Protonentransfers während des Photozyklus, insbesondere der Pfr-zu-Pr-Umwandlung, sowie zur ersten Anwendung des Schwingungs-Stark-Effekts in Phytochromen gewürdigt. 

Der Tiburtius Preis ist Professor Joachim Tiburtius benannt, der von 1951 bis 1963 Senator für Volksbildung in Berlin war. Vorgeschalgen werden können Promotionen und Abschlussarbeiten aus allen Wissenschaftsdiziplinen.